5,6 Millionen Beschäftigte, 1 Million Betriebe und ganz viel Könner­schaft – das ist das Hand­werk in Deutsch­land. Boden­ständig, erfolgreich und innovativ. Als Zentral­verband des Deutschen Hand­werks und Spitzen­verband der deutschen Wirt­schaft bündeln wir die Interessen des Hand­werks und vertreten sie gegenüber Bundestag, Bundes­regierung und Euro­päischer Union sowie nationalen und inter­nationalen Behörden und Orga­ni­sa­tionen.

Sie wollen dabei helfen, dass junge Menschen und Unternehmen zusammenfinden und den Fachkräftemangel bekämpfen? Dann sind Sie bei uns richtig! Mit dieser verantwortungsvollen Stelle im Förderprogramm „Passgenaue Besetzung“ können Sie dazu beitragen.

Wir suchen für unser Programm „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ zum 1. September 2022 eine/n engagierte/n

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
in den Bereichen Wirtschafts-, Gewerbe- und Ausbildungsförderung

in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden), befristet zum 31. Dezember 2023.

Ihre Aufgaben

  • Sie prü­fen die von den Maß­nah­me­trä­gern vor­ge­leg­ten An­trä­ge auf Voll­stän­dig­keit, rech­ne­ri­sche und sach­li­che Rich­tig­keit so­wie Richt­li­ni­en­kon­for­mi­tät.
  • Sie stel­len den Ge­samt­an­trag an das Bun­des­amt für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trol­le (BA­FA) zu­sam­men.
  • Sie über­prü­fen die rech­ne­ri­sche so­wie sach­li­che Rich­tig­keit von Mit­tela­bru­fen im Rah­men des Fi­nanz­plans und be­rei­ten die Aus­zah­lungs­an­ord­nun­gen vor.
  • Sie prü­fen die von den Maß­nah­me­trä­gern vor­ge­leg­ten Ver­wen­dungs­nach­wei­se nach § 44 BHO auf Über­ein­stim­mung der be­an­trag­ten und ab­ge­ru­fe­nen Mit­tel, der För­der­fä­hig­keit und der Hö­he der Aus­ga­ben.
  • Sie er­stel­len den Ge­samt­ver­wen­dungs­nach­weis und über­neh­men all­ge­mei­ne Se­kre­ta­ri­ats­ar­bei­ten.

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Ne­ben ei­ner ab­ge­schlos­se­nen kauf­män­ni­schen oder ver­wal­tungs­sei­ti­gen Aus­bil­dung soll­ten Sie über ein­schlä­gi­ge Er­fah­run­gen in der Ab­wick­lung öf­fent­li­cher För­der­pro­gram­me ver­fü­gen.
  • Sehr gu­te MS-Of­fice-Kennt­nis­se (ins­be­son­de­re in Ex­cel und Word) sind un­ver­zicht­bar.
  • Gu­te Buch­hal­tungs­kennt­nis­se sind eben­so er­for­der­lich wie Kennt­nis­se des Bun­des­rei­se­kos­ten­ge­set­zes.
  • Ei­ne ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te und sorg­fäl­ti­ge Ar­beits­wei­se ist ei­ne wich­ti­ge Vor­aus­set­zung für die­se Tä­tig­keit.
  • Ei­ne gu­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, ein ho­hes Maß an Zu­ver­läs­sig­keit und Ein­satz­be­reit­schaft sind uns wich­tig.

Darauf können Sie sich freuen

Bodenständig, erfolgreich, innovativ. Das ist nicht nur das Hand­werk. Das ist auch unsere Zusammen­arbeit im ZDH. Kollegiales Miteinander, großer Zusammenhalt, hohes Engagement und das Bewusst­sein, für eine Wirtschafts­gruppe ein­zutreten, die Großes für das täg­liche Leben der Menschen leistet und ohne die unsere Gesell­schaft gar nicht vorstellbar ist – das motiviert und prägt uns, unsere Arbeit und unsere Unter­nehmens­kultur.  
Freuen Sie sich auf ein vielfältiges, verant­wortungs­volles Aufgaben­feld mit flexiblen Arbeits­zeiten, mobiler Arbeit, einem guten Betriebs­klima, vielen Zusatz­leistungen (Jobticket, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen, betrieb­liche Alters­vorsorge, Fahrrad-Leasing, Ferienangebote für Kinder, Weiterbildungs- und Gesundheitsangebote u. v. m.), einer attraktiven Ent­lohnung und gemeinsamen betrieb­lichen Ver­anstaltungen. Unsere moderne, neu gestaltete Kantine ist ein beliebter Treffpunkt zur Mittagszeit, in der vom ZDH bezuschusstes Essen angeboten wird.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre aussagekräftigen Unterlagen sowie Angaben zur Gehaltsvorstellung und zum möglichen Eintrittstermin senden Sie uns bitte bis zum 20. Juni 2022 über unser Online-Formular.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Bettina Schlegtendal, Referatsleiterin Personal, Tel. 030 20619-204.

Zentralverband des Deutschen Handwerks
Mohrenstraße 20/21
10117 Berlin
www.zdh.de