header

Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen.

Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Techno­logie­kon­zerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Traditions­unter­nehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unseren Standort in Burghausen suchen wir innerhalb des Engineering, für die Abteilung New Processes & PD Biosolutions, einen

Senior Engineer (w/m/d) Bioingredients

Ihre Aufgaben:

  • Koordination, Initiierung, Unterstützung und Leitung von Projekten der Verfahrensentwicklung und Prozessoptimierung an den Standorten des Geschäftsbereichs Biosolutions / Business Unit Bioingredients in enger Abstimmung mit Supply Chain und Ingenieurtechnik an den in- und ausländischen Standorten sowie dem Project Engineering des Zentralbereichs Engineering
  • Verantwortung für den bioverfahrenstechnischen Transfer neuer Fermentations- und Downstreamprozesse aus dem Labormaßstab zur Pilotierung und Produktion an den Produktionsstandorten bzw. bei externen Dienstleistern, Einbringung des Bioprocess-Engineering-Know-hows einschließlich Qualifizierung
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Technologie-Roadmaps und Ausbauszenarien an den Standorten für die Kernprozesse sowie für Abwasserentsorgung, Biomasseverwertung, Abgasbehandlung, Energie- und CO2-Footprint-Minimierung
  • Modellierung, Auslegung und Optimierung von bio­verfahrens­technischen Anlagen und Apparaten
  • Planung, Aufbau und Betreuung von biotechnologischen Versuchs- und Pilotanlagen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bio­ver­fahrens­technik, Chemie­ingenieur­wesen oder Verfahrens­technik jeweils mit Vertiefungs­richtung Bio­ver­fahrens­technik
  • Idealerweise mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Bioprocess Engineering
  • Fundierte Kenntnisse in Fermentation, Biokonversion und typischen Aufarbeitungsverfahren für Fermentationsprodukte wie Zellaufschluss-, Membran- (MF, UF, NF, RO), Elektromembran­verfahren, präparative Chromatographie sowie in klassischen thermischen und mechanischen Trennverfahren zur Fest-Flüssig-Trennung, Extraktion, Kristallisation, Eindampfung, Trocknung sowie Verfahren zum Produktdesign
  • Kenntnisse in GMP, Qualifizierung und biologischer Sicherheit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, wünschenswert darüber hinaus sind Spanisch­kenntnisse
  • Hohes Maß an selbstständiger und teamorientierter Arbeitsweise verbunden mit Eigeninitiative, Lernbereitschaft, Kunden- und Zielorientierung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Integrationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an alle Standorte der WACKER Chemie

Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen, und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.

Be part of a family. Across all nations.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.wacker.com/karriere

Referenzcode: 13163