Spitze in der Medizin. Menschlich in der Begegnung.

Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Kranken­versorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 5.000 Mitarbeiter und medizinischer Höchst­versorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzen­medizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch ausge­stattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein wert­schätzendes Miteinander im Team.

Die Abteilung für Nephrologie sucht für das Forschungs­labor
zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Doktoranden (m/w/d)
in Teilzeit (65%), zunächst befristet auf zwei Jahre

Hauptaufgaben

Wir sind eine junge, engagierte Forschungs­gruppe und bearbeiten immunologische Frage­stellungen. Schwerpunkt ist die Erforschung von Auto­immunität und Inflammation. Der Fokus liegt dabei auf der Identifi­zierung neuer regulatorischer Zell­populationen, insbesondere regulatorischer B-Zellen, und der Aufklärung ihres Wirk­mechanismus in der Zellkultur und im Tiermodell. Mittel­fristiges Ziel ist die Entwicklung neuer Therapie­ansätze und die trans­lationale Validierung bei Patienten.

Wir suchen einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) mit der Bereitschaft, eigen­ständig im Team zu arbeiten, eigene Ideen umzusetzen und sich in neue Frage­stellungen einzuarbeiten.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Life Sciences
  • Tierexperimentelle Erfahrung und Vorkenntnisse in den Bereichen Immunologie, Molekular­biologie und FACS-Analyse sind von Vorteil, aber nicht Bedingung

Wir bieten

  • Eine gründliche Einarbeitung in modernste immunologische und molekular­biologische Techniken
  • Einen hervorragend ausgestatteten Arbeits­platz
  • Ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Eine intensive Betreuung der Arbeit sowie einen Arbeits­platz in einer Stadt mit hoher Lebens­qualität
  • Vergütung nach TV-L (65%)
  • Promotion als Dr. rer. nat. im Rahmen der Regensburger Graduiertenschule RIGeL

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwer­behinderte werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt einge­stellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwer­behinderung in der Bewerbung hin.

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unser Online-Portal bis zum 30.07.2022.

Unser Online-Portal mit den aktuellen Stellen­ausschreibungen finden Sie unter www.ukrjobs.de/stellen.

Bewerben

Universitätsklinikum Regensburg
Innere Medizin II – Abteilung für Nephrologie
Prof. Dr. B. Banas, Leiter
93042 Regensburg

Weitere Informationen zur Stelle
Prof. Dr. Matthias Mack
T: 0941 944-7315
matthias.mack@ukr.de
www.ukr.de/jobs