Wir über uns

Statistiken, Zahlen, Daten, Grafiken und Fakten: Lebendig und spannend!
Wir stehen für neue Entwicklungschancen, Perspektiven und Erkenntnisse und stellen der Gesellschaft wichtige Informationen zur Verfügung. Neben der Statistik werden bei uns Teamarbeit, ein respektvolles Miteinander und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung großgeschrieben.
In dieser Position übernehmen Sie die Planung und Steuerung der Erhebungen über die Finanzen und des Personals der staatlichen und kommunalen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Für das Sachgebiet „Finanzen, öffentlicher Dienst“ suchen wir eine Sachgebietsleitung in Vollzeit (unbefristet) in der Entgeltgruppe 11 TV-AVH. 

Sachgebietsleitung (m/w/d) im Sachgebiet 142 „Finanzen, öffentlicher Dienst“

Standort: Kiel

Kennziffer: 22/022

Der Arbeitsplatz umfasst u. a. folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche fachliche und organisatorische Steuerung des Sachgebietes und der Statistikproduktion
  • Personelle Führung der Ihnen unterstellten Beschäftigten
  • Ergebnisprüfung und Qualitätssicherung
  • Verfassen von schriftlichen Stellungnahmen sowie Beratung und Unterstützung von Referatsleitung und Referent:in bei der Weiterentwicklung der Statistiken und deren Aufbereitungsverfahren
  • Konzipieren, Erstellen und Weiterentwickeln von Veröffentlichungen und Sonderauswertungen, Erteilung von Fachauskünften und Beantwortung von parlamentarischen Anfragen sowie Sicherstellung der statistischen Geheimhaltung
  • Beratung von Auskunftspflichtigen und Statistiknutzenden
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung einschlägiger Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Mitarbeit in Gremien, Arbeitsgruppen und Projekten des Amtes und des statistischen Verbundes (Statistisches Bundesamt und Statistische Ämter der Länder)

Das bringen Sie mit:

Erforderlich:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) mit wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftlicher Ausrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen erworben wurde
  • Sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse (v. a. Excel, Access, Outlook, Word) sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit größeren Datenmengen, Datenbanken und der Datenverarbeitung
  • Fähigkeit zur Anleitung, Motivation und Führung von Mitarbeitenden
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit auf Deutsch
  • Gesundheitliche Eignung für die Arbeit am PC

Vorteilhaft:

  • Leitungs- bzw. Führungserfahrung
  • Kenntnisse im kommunalen Rechnungswesen
  • Gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, sich schnell in die vielfältigen fachspezifischen Aufgabenstellungen einzuarbeiten sowie komplexe Sachverhalte anschaulich/verständlich darzustellen
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, Erfahrungen in der Datenauswertung, gern mittels SAS, hohe IT-Affinität
  • Sehr gutes Urteilsvermögen und sehr gute Problemlösefähigkeit, analytisch-konzeptionelle Arbeitsweise
  • Strukturiertes, sorgfältiges, ergebnisorientiertes und termingerechtes Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, ausgeprägtes Organisations- und Koordinierungsgeschick, Verantwortungsbereitschaft sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • Team-, Durchsetzungs- und Überzeugungsfähigkeit

Wir bieten:

Neben einer interessanten Tätigkeit in der amtlichen Statistik bieten wir unseren Beschäftigten ein attraktives Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst:

  • Sicherer Arbeitsplatz nach Tarifbedingungen (TV-AVH)
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten
  • Attraktive Lage sowie Zuschuss zum Jobticket Schleswig-Holstein/HVV-ProfiTicket
  • 30 Tage Urlaub/Jahr, Möglichkeiten für Bildungsurlaub sowie Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Bewerbung:

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 21.08.2022 bewerben.

Das Auswahlverfahren findet in Form eines Assessment-Centers statt.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweis über Schul- und Ausbildungsabschlüsse
  • Nachweise über relevante Fort- und Weiterbildungen
  • Beurteilungen / Arbeitszeugnisse (möglichst nicht älter als 2 Jahre)

Sie haben noch Fragen zur Stelle? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Tafenau (Tel.: 0431 6895 9146) oder an Frau Dr. Haberhauer (Tel.: 0431 6895 9252).

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer ausschließlich online und möglichst in einer zusammengefassten PDF-Datei über folgenden Link an uns:
Hier über das Online-Bewerbungsformular bewerben

Sollten Sie über keine oder nur geringe Führungserfahrung verfügen, erhalten Sie die Führungsposition gem. §31 TV AVH befristet auf zwei Jahre auf Probe, verbunden mit der Option der dauerhaften Übernahme. Nach erfolgreicher Absolvierung der Probezeit werden Sie mit gezielten Personalentwicklungsmaßnahmen unterstützt.

Die Stelle ist unter der Voraussetzung einer ganztägigen Besetzung grundsätzlich teilzeitgeeignet. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerbenden gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein
Anstalt des öffentlichen Rechts
Personalreferat – 32 –
Kennziffer: 22/022
Steckelhörn 12
20457 Hamburg

Per E-Mail: personalentwicklung@statistik-nord.de
(nur für organisatorische Rückfragen, bitte keine Bewerbungsunterlagen an diese Adresse senden)

www.statistik-nord.de