Wir über uns

Statistiken, Zahlen, Daten, Grafiken und Fakten. Trocken und langweilig? 
Für uns nicht, denn wir sehen, was dahinter steckt: Neue Entwicklungschancen, Perspektiven und Erkenntnisse. Was wir tun, hat Bedeutung und leistet einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl. Neben der Statistik werden bei uns Teamarbeit, ein respektvolles Miteinander und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung groß geschrieben.

Der Arbeitsplatz umfasst die Mitwirkung bei der Vorbereitung, Durchführung und Aufbereitung der Erhebungen im Baugewerbe und bei der Veröffentlichung der Ergebnisse.

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Baugewerbestatistik

Standort Kiel

Kennziffer: 22/016

Diese Aufgaben übernehmen Sie 

Ab September suchen wir eine Unterstützung in Teilzeit (50 %, unbefristet) in der Entgeltgruppe 7 TV-AVH für das Sachgebiet Baugewerbe. Die Stelle umfasst u. a. folgende Aufgabenbereiche:

  • Berichtskreispflege, Prüf- und Aktualisierungsarbeiten im Unternehmensregister
  • Erhebungsvorbereitung, inkl. Datenanforderung bei den Berichtsstellen
  • Prüfung auf Vollzähligkeit und Vollständigkeit sowie auf formale und inhaltliche Richtigkeit der Dateneingänge
  • Versand von Erinnerungs- und Mahnschreiben
  • Datenaufbereitung und Plausibilisierung mithilfe der eingesetzten IT-Verfahren einschließlich der erforderlichen Nachfragen bei den Berichtsstellen
  • Beantwortung von Rückfragen der Berichtsstellen zur Auskunftspflicht oder zu einzelnen Erhebungsmerkmalen
  • Erstellung und Prüfung von Ergebnistabellen

Das bringen Sie mit

Erforderlich

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder kaufmännische Ausbildung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, insbesondere Excel sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Datenverarbeitung und Datenbanken
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die gesundheitliche Eignung für Arbeiten am PC

Vorteilhaft

  • Eigeninitiative und eine sorgfältige und termingerechte Arbeitsweise
  • Gute analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Dienstleistungsorientierung und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen zu den Erhebungen im Arbeitsgebiet einschließlich Datenschutzvorschriften und statistischen Geheimhaltungsregeln
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die IT-Anwendungen und in die Produktionsabläufe der Statistik
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die methodischen Grundlagen der Statistik im Arbeitsgebiet
  • Kenntnisse der Veröffentlichungsstandards und Richtlinien der Tabellengestaltung

Das können wir Ihnen bieten

Neben einer interessanten Tätigkeit in der amtlichen Statistik bieten wir unseren Beschäftigten ein attraktives Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst:

  • Sicherer Arbeitsplatz nach Tarifbedingungen (TV-AVH)
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie mit flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten
  • Attraktive Lage sowie Zuschuss zum Jobticket Schleswig-Holstein/HVV-ProfiTicket
  • 30 Tage Urlaub/Jahr, Möglichkeiten für Bildungsurlaub sowie Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 05.08.2022 bewerben.

Das Auswahlverfahren findet in Form eines aufgabengestützten Interviews statt.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweis über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
  • Relevante bzw. aktuelle Beurteilung/Zeugnisse (möglichst nicht älter als 2 Jahre)
  • Relevante Nachweise über Fort- und Weiterbildungen

Sie haben noch Fragen zur Stelle? Dann wenden Sie sich gerne an Gerhard Lenz (Tel.: 0431 6895-9323).

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer ausschließlich online und möglichst in einer zusammengefassten PDF-Datei über folgenden Link an uns:
Hier über das Online-Bewerbungsformular bewerben

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerbungen, die über das Online-Bewerbungsformular eingereicht werden, für den Auswahlprozess berücksichtigen können.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen oder Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Männer werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich auf die zu besetzende Stelle zu bewerben.

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein
Anstalt des öffentlichen Rechts
Personalreferat – 32 –
Kennziffer: 22/016
Steckelhörn 12
20457 Hamburg

Per E-Mail: personalentwicklung@statistik-nord.de
(nur für organisatorische Rückfragen, bitte keine Bewerbungsunterlagen an diese Adresse senden)

www.statistik-nord.de