Unterstützungstalent für jede Lebenssituation gesucht!

Arbeiten bei der Stadtverwaltung Schorndorf bedeutet Arbeiten für und mit Menschen. Wir, die Große Kreis­stadt Schorndorf, verstehen uns für unsere rund 40 000 Einwohnende und unsere Beschäftigten als modernes und zuverlässiges Dienstleistungs­unternehmen. Sie sind auf der Suche nach einem vielfältigen Arbeits­feld, bei dem jeder Tag etwas Neues bringt? Sie haben Lust, das Team des Jugend­hauses Altlache zu unterstützen und somit die Freizeit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit­zugestalten? Dann sind Sie hier genau richtig.

Wir bieten Ihnen ab 01.10.2023 einen Studienplatz für das duale Studium

Bachelor of Arts (B. A.) – Soziale Arbeit im Studiengang Kinder- und Jugendarbeit

in unserem städtischen Jugendhaus Altlache.

Starten Sie bei uns durch!

In diesem spannenden Beruf dreht sich alles rund um die Belange von Kindern und Jugendlichen. Ziel ist es, ihnen bei der Gestaltung ihres Lebens und der Bewältigung von Problemen und Krisen­situationen zu helfen. Als Sozial­pädagoge wissen Sie über psychologische und gesellschaftliche Zusammen­hänge Bescheid, kennen juristische Hintergründe und stehen den jungen Menschen unter­stützend und beratend zur Seite.

In der Studienrichtung „Kinder- und Jugend­arbeit“ erwerben Sie Grundlagen­wissen, welches Sie für eine professionelle Tätig­keit in Einrichtungen, Projekten oder Initiativen der Kinder- und Jugend­arbeit brauchen. Da sozial­pädagogische Angebote der Kinder- und Jugend­arbeit in der Regel freiwillig sind, müssen Sie an den Interessen der jungen Menschen anknüpfen, von Ihnen mit­bestimmt werden und sie zur Eigen­initiative anregen.

Sie lernen daher, wie Sie

  • Konzepte für die Entwicklung von Angeboten erstellen,
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Mitarbeit an der Gestaltung der Angebote sowie der Organisation der Einrichtung motivieren und
  • Bildungsprozesse begleiten können.

Weitere Informationen zum Studium erhalten Sie unter www.dhbw-stuttgart.

Dieser Studiengang passt zu Ihnen, wenn

Sie…

  • Freude daran haben, sich für Kinder und Jugendliche stark zu machen.
  • immer einen guten Rat für die Kinder und Jugendliche haben.
  • Problemen mit Ausdauer begegnen und das Finden einer Lösung für Sie höchste Priorität hat.
  • Einfühlungs­vermögen haben und Kommunikations­stärke zeigen.
  • eine kreative Persönlich­keit sind, die gerne an unterschiedlichen Angeboten arbeitet.
  • pädagogische Angebote und Projekt gerne bedarfs­orientiert gestalten.
  • sich breit aufstellen und nicht auf einen Bereich festlegen möchten – da 80% des Studiums generalistisch angelegt sind, können Sie nachher in ver­schiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig sein.
  • auch klar kommen, wenn es mal turbulent ist.
  • multitaskingfähig und spontan sind.

Weitere Voraussetzungen für das Studium sind:

  • Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschul­reife oder Fachhochschul­reife mit erfolgreich abge­schlossenem Eignungs­test an der DHBW
  • Einschlägige Erfahrung (z.B. Frei­williges Soziales Jahr) ist von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

Studiendauer:
3 Jahre (6 Semester)

Studienablauf:
Das Studium beginnt am 1. Oktober und ist unterteilt in Theorie- und Praxis­phasen, die alle drei Monate wechseln. Als zukünftiger Sozial­arbeiter (m/w/d) unter­stützen Sie in den praktischen Phasen das Jugend­haus Altlache des Fach­bereichs Schulen und Vereine. Während der drei­monatigen Theorie­phasen besuchen Sie die Duale Hoch­schule Baden-Württemberg in Stuttgart. Unterrichtet wird in Modulen, wobei jedes Modul durch eine Prüfungs­leistung abgeschlossen werden muss. Nach dem dritten Jahr endet das Studium mit der Erstellung einer Bachelorarbeit.

Ausbildungsvergütung:
1. + 2. Semester: 1.190,69 Euro
3. + 4. Semester: 1.252,07 Euro
5. + 6. Semester: 1.353,38 Euro

Weitere Vorteile:

  • Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeits­umfeld. Als Arbeitgeberin setzen wir auf Offen­heit, positive Grund­haltung, Wert­schätzung, Verantwortungs­übernahme, Gemeinwohl­orientierung und Vertrauen.
  • „Das haben wir schon immer so gemacht!“… gibt es bei uns nicht, denn wir gehen immer mit der Zeit. Das werden Sie auch in unserer gemein­samen pädagogischen Arbeit feststellen. Hier dürfen Sie sich nicht nur einbringen, sondern auch mit­gestalten und Ihre eigenen Ideen aktiv einbringen.
  • Werteorientierung, Kreativität, Vielfalt, eine gelebte Willkommens­kultur, Gemeinwohl­orientierung, Ideen­werkstätten, neue Arbeits­welten, LOB als reine Feedback­kultur, Beziehungs­arbeit und Kommu­ni­ka­tion als Basis für ein bestmögliches Miteinander? Das sind alles keine Floskeln, das leben wir bereits!
  • Auch im Bereich Fort- und Weiter­bildung freuen wir uns, wenn Sie unsere vielfältigen Angebote in Anspruch nehmen.
  • Durch die Nähe zum öffentlichen Nah­verkehr lohnt sich eine Anreise mit der Bahn, die wir bei Studierenden zu 100% erstatten!
  • Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheits­programm.
  • Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Arbeits­tage pro Kalenderjahr.
  • Sie müssen sich nur bei der Stadt Schorndorf um das duale Studium bewerben. Eine separate Bewerbung an die Hoch­schule ist nicht erforderlich.

Na, neugierig geworden?

Auf unserer Webseite www.schorndorf.de können Sie sich ein Bild von unserer Stadt machen. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.schorndorf.de/karriere bis 30.09.2022.

Sind noch Fragen offen? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch, per E‑Mail oder über XING, Facebook oder LinkedIn:

Wir freuen uns auf Sie!

Stadtverwaltung Schorndorf

Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 1560
73605 Schorndorf