Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner*innen) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen und industriellen Tradition in der Metropol­region Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Frei­zeit­aktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Das Referat Bürgerangebote und Soziales sucht ab sofort eine

Verwaltungsfachkraft (w/m/d) für das Bürgerhaus
(50 %, Vergütung bis Entgeltgruppe 5 TVöD)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Das Bürgerhaus ist Anlaufstelle für verschiedenste Gruppen aus dem Bereich des Bürger­schaftlichen Engagements. Sie koordinieren die Raum­belegung mittels einer speziellen Software, verwalten das digitale Schließ­system und führen die Datenbank der Nutzer­gruppen. Weiterhin sind Sie für die gesamte Abrechnung der verschiedenen Zahlstellen und die Buchungen zuständig. Sie unterstützen die Bürgerhaus­leitung bei der Vorbereitung und Durchführung von Sonder­veranstaltungen und bei der Bearbeitung der Schüler­zertifikate. Ein Neuzu­schnitt des Aufgaben­gebietes bleibt vorbehalten.

Die Arbeitszeit kann überwiegend vormittags erfolgen; jedoch muss unser Dienstleistungs­nachmittag donnerstags von 13:30–18:00 Uhr abgedeckt werden. Die Bereit­schaft für die Arbeit an einem zusätz­lichen Nachmittag wäre aber wünschenswert.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*m Verwaltungsfach­angestellten oder eine vergleichbare büro­spezifische Berufsaus­bildung.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Kunden­orientierung, Verantwortungs­bewusstsein, Innovations­freude und Teamfähig­keit aus.
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, PowerPoint, Excel) setzen wir voraus.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie das Angebot eines günstigen Job­tickets sind Beispiele unserer Personal­entwicklungs­strategie.
  • Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persön­lichen Voraus­setzungen bis Entgelt­gruppe E 5 TVöD.

Unser Grundsatz

Jeder Mensch ist individuell. Chancen­gleichheit ist für uns selbst­verständlich.
Schwerbe­hinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Jetzt sind Sie am Zug!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 28.08.2022 über unsere Homepage www.goeppingen.de. Für allgemeine Rück­fragen steht Ihnen Frau Simanek vom Referat Personal, Telefon 07161 650-1315, gerne zur Verfügung. Nähere Aus­künfte zum Aufgaben­gebiet erhalten Sie von Frau Horn, Leiterin des Referats Bürgerangebote und Soziales, Telefon 07161 650-5210.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goeppingen.de.