Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner*innen) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen und industriellen Tradition in der Metropol­region Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Frei­zeit­aktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Für unser Referat Bußgeld- und Ortspolizeibehörde suchen wir zum 01.10.2022 eine*n

Sachbearbeiter*in (w/m/d)
(Vollzeit, Vergütung bis EG 9a TVöD, unbefristet)

Aufgabenschwerpunkte

  • Obdachlosenunterbringung (u.a. Verfügungen, kassenrechtliche Anordnungen, Wohnungs­an­forderungen, Außendienste in den Obdachlosen­unterkünften)
  • Zivil- und Katastrophenschutz (u.a. Pflege der Katastrophen­einsatzpläne, Hochwasser­alarmpläne und der Stabsordnung der Stadt­verwaltung Göppingen)

Ihr Profil

  • Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nicht­technischen Verwaltungsdienst bzw. zum*r Verwaltungs­fachange­stellte*n.
  • Engagement, selbstständiges Arbeiten und Teamfähig­keit sind für Sie ebenso selbstver­ständlich wie ausgeprägte kommuni­kative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten.
  • Ihr Arbeitsstil ist durch strukturiertes und ziel­gerichtetes Arbeiten gekenn­zeichnet und Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwen­dungen.
  • Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B rundet Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeitenden ein Anliegen ist. Verein­barkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeits­formen und großzügigen Arbeits­zeit­regelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personal­entwick­lungs­strategie.
  • Eine Besetzung der Stelle durch Inanspruch­nahme von Teilzeit­modellen ist grund­sätzlich vorstellbar.
  • Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen bis Entgelt­gruppe 9a TVöD, zuzüglich einer tariflichen Jahres­sonder­zahlung und einer leistungs­bezogenen Prämie.

Unsere Grundsätze

Jeder Mensch ist individuell. Chancen­gleichheit ist für uns selbstver­ständlich.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt ein­gestellt.

Jetzt sind Sie am Zug!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 14.08.2022 über unsere Homepage www.goeppingen.de. Für allgemeine Rück­fragen steht Ihnen Frau Beischer vom Referat Personal, Telefon 07161 650-1321, gerne zur Ver­fügung. Nähere Auskünfte zum Aufgaben­gebiet erhalten Sie von der Leiterin des Referats Bußgeld- und Ortspolizei­behörde, Frau Specht, Telefon 07161 650-3110.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goeppingen.de.