Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemein­schaft und bereichern Sie uns als

Sozialpädagogin / -pädagoge (w/m/d) für das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

Entgeltgruppe S 11b TVöD, unbefristet
Es handelt sich um eine Teilzeit­stelle mit einer durchschnittlichen regel­mäßigen wöchentlichen Arbeits­zeit von 19,5 Stunden.
Einsatzbereich: Amt für Kultur und Freizeit

Stellen-ID: J000003770

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Auswahl, Einarbeitung, dem Einsatz und der Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung des Erfahrungs­feldes
  • Erarbeitung von Konzepten zur Integration von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderung in den regulären Erfahrungs­feld-Betrieb
  • Erarbeitung von Fundraising-Konzepten im Inklusions­bereich
  • Erarbeitung, Umsetzung und Durch­führung von speziellen Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung im Erfahrungs­feld

Ihr Profil:

Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium im Studiengang Sozial­pädagogik bzw. Soziale Arbeit (Diplom [FH] oder Bachelor) oder in einem entsprechend vergleichbaren sozialen Studiengang unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Teamfähigkeit und inter­kulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft für Einsätze teilweise nach Dienstplan sowie für Wochenend- und Abend­dienste sowie Ruf­bereitschaft
  • Führerschein der Klasse B
  • Kenntnisse in der Gebärden­sprache sowie der leichten Sprache sind von Vorteil

Unser Angebot:

  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standort­garantie
  • Unbefristete Einstellung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Arbeiten in einem vertrauens­vollen Umfeld mit gegen­seitigem Respekt und Teamgeist
  • Vielfältiges und abwechslungs­reiches Aufgaben­gebiet
  • Umfangreiche Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
  • Attraktive arbeit­geber­finanzierte Alters­versorgung und zahlreiche Sozial­leistungen
  • Zuschuss zum FirmenAbo der VAG bzw. zu Jahres­fahr­karten der Deutschen Bahn

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform.

Kontakt: Frau Frank, Tel.: 0911 231-78198 (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Haupt, Tel.: 0911 231-7375 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 24.05.2022

Weitere Informationen zum Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne finden Sie hier.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellen­ausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de