Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen.

Als kompetenter Partner der kommunalen Dienst­stellen und Eigen­betriebe leistet das Amt für Informations­technologie (IT) einen maßgeblichen Beitrag zur digitalen Transformation der Stadt Nürnberg. In seiner Rolle als Innovations­treiber erarbeitet IT Lösungen, um die Chancen der Digitalisierung im Interesse der Stadt­gesellschaft zu nutzen. IT betreibt die zentrale IT-Infrastruktur der Stadt­verwaltung und unterstützt die Dienst­stellen und Eigen­betriebe in sämtlichen IT-Angelegen­heiten.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemein­schaft und bereichern Sie uns als

Lizenz- und Lieferantenmanager/in (w/m/d) IT

Besoldungsgruppe A 11 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD, unbefristet
Einsatzbereich: Amt für Informationstechnologie

Stellen-ID: J000004003

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Betreuung und Weiter­entwicklung des zentralen Softwarelizenz­managements und Sicher­stellung der lizenz­rechtlichen Compliance der IT
  • Eigenverantwortliche und selbst­ständige Analyse von Lizenz­modellen, Erstellung von Lizenz­bilanzen und Berichten sowie Ableitung von Maßnahmen zur Sicher­stellung der lizenz­rechtlichen Compliance und des wirtschaft­lichen Lizenz­einsatzes
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in (w/m/d) für Lizenz­fragen inklusive Beratung und Schulung städtischer Stellen
  • Durchführung interner sowie Koordination externer Audits
  • Erstellung und Weiterentwicklung einer Sourcing-Strategie, Vor­bereitung von Software- und Rahmen­verträgen im Vorfeld eines Vergabe­verfahrens sowie an­schließendes Vertrags­monitoring
  • Leitung interner Projekte und Koordination der Bedarfs­ermittlung

Ihr Profil:

Für die Tätigkeit ist bzw. sind unverzichtbar:

  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschul­studium (Bachelor bzw. Diplom [FH]), das juristische Grund­kenntnisse umfasst (zum Beispiel in der Fach­richtung Wirtschafts­informatik, Wirtschafts­recht oder Betriebs­wirtschaftslehre), oder
  • Die Befähigung für die dritte Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn Natur­wissenschaft und Technik mit dem fachlichen Schwerpunkt Verwaltungs­informatik oder
  • Die Befähigung für die dritte Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. ein Abschluss als Verwaltungs­fachwirt/in (w/m/d) (Fach­prüfung II) mit mindestens drei­jähriger einschlä­giger Berufs­erfahrung

Daneben erwarten wir:

  • Gute Englischkenntnisse
  • Grundsätzliches Verständnis lizenz­rechtlicher Zusammen­hänge sowie Bereit­schaft, Kenntnisse im Lizenz­management (auch rechtliche Aspekte) zu erwerben
  • Gute allgemeine Kenntnisse über die IT in einem Rechen­zentrum
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Verhandlungsgeschick, Eigen­initiative und Flexibilität sowie die Fähigkeit zu selbst­ständigem und eigenver­antwortlichem Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Aufge­schlossenheit und sicheres Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenz

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche und sinnhafte Tätigkeiten zur Mit­gestaltung der Stadt Nürnberg
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
  • Sinnvolles Einarbeitungskonzept inklusive Einarbeitungs­plan und Mentoren­begleitung
  • Flexible Beschäftigungsmodelle und Verein­barkeit von Beruf und Familie, u.a. flexible Arbeits­zeiten und Möglichkeiten für Homeoffice
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standort­garantie sowie Beschäftigung im Beamten­verhältnis bei Erfüllung der beamten­rechtlichen Voraus­setzungen
  • Langfristige und sichere Perspektiven
  • Attraktive, arbeitgeber­finanzierte Alters­versorgung

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform.

Kontakt: Frau Studeny, Tel.: 0911 231-16898 (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Felme, Tel.: 0911 231-3253 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 11.07.2022

Weitere Informationen finden Sie unter it-fachkraefte.nuernberg.de.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellen­ausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de