Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemein­schaft und bereichern Sie uns als

Handwerker/in (w/m/d) im technischen Betriebsdienst

Entgeltgruppe 6 TVöD, unbefristet, zu besetzen ab 01.09.2022
Einsatzbereich: Museen der Stadt Nürnberg

Stellen-ID: J000003856

Ihre Aufgaben:

  • Betreuen von handwerklichen Sammlungen, vor allem für feinmechanisch diffizile Objekte, Handwerks­altertümer oder fragile historische kunsthandwerkliche Arbeiten, sowohl in den Ausstellungen als auch in den Depots
  • Fachgerechte Pflege der Objekte sowie die Überwachung der Lagerungs- und Präsentationsbedingungen
  • Selbstständige Durchführung kleinerer Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie im Bedarfsfall Beauftragung, Betreuung und Kontrolle von Restauratoren und Fremdfirmen
  • Entwicklung von geeigneten Aufbewahrungs- und Präsentationsmöglichkeiten und deren Herstellung
  • Mitwirkung bei der Erneuerung der Dauerausstellungen, Vorbereitung und Durchführung von Wechsel­ausstellungen sowie Bau von Ausstellungselementen
  • Erledigung sämtlicher Hausmeistertätigkeiten auf dem Museumsgelände, insbesondere in den Außen­anlagen und im Verwaltungsgebäude Sulzbacher Straße
  • Überwachung, Betreuung und Wartung der Klima- und Schließtechnik / Alarmanlagen in den Depotgebäuden der Museen der Stadt Nürnberg Ost

Ihr Profil:

Für die Tätigkeit sind unverzichtbar:

  • Erfolgreich abgeschlossene, einschlägige handwerkliche bzw. technische Berufsausbildung
  • Führerschein der Klasse B, BE sowie C1 bzw. die Bereitschaft, den Führerschein der Klasse C1 auf eigene Kosten zu erwerben

Daneben erwarten wir:

  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein für den Umgang mit teils wertvollen Ausstellungs­stücken
  • Organisationsgeschick sowie wirtschaftliches und kostenbewusstes Verhalten
  • Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
  • Volle gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich

Unser Angebot:

  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Unbefristete Einstellung
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle
  • Zuschuss zum FirmenAbo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform.

Kontakt: Frau Sperber, Tel.: 0911 231-5162 (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Dreykorn, Tel.: 0911 231-3878 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 22.06.2022

Weitere Informationen zu den Museen der Stadt Nürnberg finden Sie hier.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellen­ausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de