Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchs­kräften sind wir eine der größten Arbeit­geberinnen der Region. Wir bieten viel­fältige Ausbildungs- und Studien­möglich­keiten mit lang­fristigen Perspektiven.

Werde auch Du Teil unserer starken Gemeinschaft und beginne eine

Ausbildung zur/zum Straßenwärter/in (w/m/d)

Bezahlung: 1.068 Euro bis 1.164 Euro
Ausbildungsbeginn: 01.09.2023

Stellen-ID: J000003990

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt beim Service­betrieb Öffentlicher Raum (SÖR), den theoretischen Teil der Ausbildung vermittelt die Josef-Greising-Schule in Würzburg im Block­unterricht sowie die Straßen­meisterei Gerolzhofen (bei Würzburg) in über­betrieb­lichen Lehr­gängen.

Berufsbild:

  • Instandhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen, Pflege der dazu gehörigen Grün­flächen sowie Reinigungs- und Reparatur­arbeiten
  • Einsatzgebiet ist das Stadt­gebiet Nürnberg, beispiels­weise im Innen­stadt­bereich, in den Gebieten um die Messe, das Max-Morlock-Stadion, die Arena Nürnberger Versicherung oder die Außen­bezirke mit ländlichem Charakter
  • Erwerb von handwerk­lichen und technischen Kennt­nissen, u.a. im Straßen- und Wegebau, in der Grün­pflege, im Umgang mit Verkehrs­sicherungs- und Telematik­systemen und in der Durch­führung des Winter­dienstes
  • Umgang mit modernsten Groß­fahr­zeugen, Maschinen und Geräten
  • Abwechslungs­reicher Beruf im Freien, der die Verkehrs­sicher­heit im Straßen­netz und bei den Grün­flächen der Stadt Nürnberg sicherstellt

Profil:

  • Mindestens Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittel­schule oder ein anderer, mindestens gleich­wertiger Abschluss
  • Sicherer Umgang mit Zahlen (mathe­matisches Grund­verständnis)
  • Gesundheitliche Eignung (u.a. Hör- und Sehvermögen) zum Erwerb des Führer­scheins der Klassen B und CE
  • Körperliche Belast­barkeit für die Arbeit bei allen Witterungs­bedingungen im Freien und handwerk­liches Geschick

Daneben erwarten wir:

  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahl­verfahren der Stadt Nürnberg, welches aus einem Auswah­lgespräch und einer praktischen Übungs­aufgabe besteht

Unser Angebot:

  • Selbstständige Über­nahme von Aufgaben inner­halb des Teams mit Unter­stützung durch erfahrene Ausbildungs­beauftragte
  • Übernahme der Kosten für den Erwerb des Führer­scheins der Klasse CE im Rahmen der Ausbildung
  • Flexible bzw. geregelte Arbeits­zeiten zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben
  • Zusätzliche Entwicklungs­möglich­keiten durch Workshops und Seminare
  • Attraktive Bezahlung mit einer Jahres­sonder­zahlung, vermögens­wirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaubs­anspruch pro Kalender­jahr nach TVAöD
  • Zuschuss zum 365-Euro-Ticket VGN
  • Unterkunft bei auswärtigen Schulungen / Block­schul­unterricht wird vollständig über­nommen
  • Unterstützung zur Prüfungs­vorbereitung durch Lern­gruppen / Frei­stellungen zum Selbst­studium
  • Prämie in Höhe von 400 Euro bei erstmalig bestandener Prüfung
  • Sichere Übernahme im Ausbildungs­beruf nach bestandener Abschluss­prüfung und bei persön­licher Eignung

Deine Bewerbung – Deine Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewirb Dich mit Deinen aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungsplattform.

Kontakt: Herr Ziegler, Tel.: 0911 231-3874 (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Sümer, Tel.: 0911 231-4794 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 02.10.2022

Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du unter strassenwaerter.nuernberg.de.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de