Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchs­kräften sind wir eine der größten Arbeit­geberinnen der Region. Wir bieten viel­fältige Ausbildungs- und Studien­möglich­keiten mit lang­fristigen Perspektiven.

Werde auch Du Teil unserer starken Gemeinschaft und beginne eine

Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann (w/m/d)

Bezahlung: 1.068 Euro bis 1.164 Euro
Ausbildungsbeginn: 01.09.2023

Stellen-ID: J000003991

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt beim KunstKulturQuartier, den theoretischen Teil der Ausbildung vermittelt die Berufsschule in Erlangen im Blockunterricht.

Berufsbild:

  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen sowie Sicherstellen eines reibungslosen Ablaufes
  • Kaufmännische Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Erlernen von kaufmännischen, vertragsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Grundlagen sowie das Erstellen von Marketing- und Werbekonzepten

Profil:

  • Mindestens Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittelschule oder ein anderer, mindestens gleichwertiger Abschluss
  • Vollendung des 18. Lebensjahres bis zum Ausbildungsbeginn

Daneben erwarten wir:

  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren der Stadt Nürnberg
  • Idealerweise Praktikum in einer vergleichbaren Einrichtung
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen, Organisationsgeschick, technisches Verständnis und Kontaktfreude sind von Vorteil

Unser Angebot:

  • Selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams mit Unterstützung durch erfahrene Ausbildungsbeauftragte und persönlicher Betreuung durch die Ausbildungsabteilung
  • Flexible bzw. geregelte Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Workshops und Seminare
  • Attraktive Bezahlung mit einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr nach TVAöD
  • Zuschuss zum 365-Euro-Ticket VGN
  • Unterkunft bei auswärtigen Schulungen / Blockschulunterricht wird vollständig übernommen
  • Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen / Freistellungen zum Selbststudium
  • Prämie in Höhe von 400 Euro bei erstmalig bestandener Prüfung
  • Sichere Übernahme im Ausbildungsberuf nach bestandener Abschlussprüfung und bei persönlicher Eignung

Deine Bewerbung – Deine Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewirb Dich mit Deinen aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungsplattform.

Kontakt: Herr Ziegler, Tel.: 0911 231-3874 (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Schwarm, Tel.: 0911 231-14944 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 02.10.2022

Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du auf unserer Berufsinformationsseite.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de