Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchs­kräften sind wir eine der größten Arbeit­geberinnen der Region. Wir bieten viel­fältige Ausbildungs- und Studien­möglich­keiten mit lang­fristigen Perspektiven.

Werde auch Du Teil unserer starken Gemeinschaft und beginne eine

Ausbildung zur Fachkraft (w/m/d) für Abwassertechnik

Bezahlung: 1.068 Euro bis 1.164 Euro
Ausbildungsbeginn: 01.09.2023

Stellen-ID: J000003987

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Stadt­entwässerung und Umwelt­analytik Nürnberg (SUN), den theoretischen Teil der Ausbildung vermittelt die Berufs­schule in Lauingen im Block­unterricht.

Berufsbild:

  • Einblick in die spannenden Vorgänge, die während des Abwasser­reinigungs­prozesses auftreten, wie zum Beispiel Steuer- und Überwachungs­tätig­keiten am Prozess­leit­system oder Anpassung der Dosier­mengen von Betriebs­mitteln
  • Unterstützung durch erfahrene Ausbilder in der eigenen Ausbildungswerkstatt und im Ausbildungslabor
  • Erwerb von praktischen Fertigkeiten im Bereich Metall, Elektro und Labor / Analytik, bspw. die Unter­suchung der Wasser­qualität, sowie Wartungs- und Reparatur­arbeiten an Maschinen und elektrischen Anlagen­teilen
  • Erwerb von theore­tischen Kennt­nissen in den Fächern Biologie, Mathematik, Physik und Chemie
  • Abwechslungs­reicher Beruf im Freien, der den Umwelt­schutz und die Lebens­qualität im Groß­raum Nürnberg sicherstellt

Profil:

  • Mindestens Abschluss der 9. Klasse der Haupt- oder Mittel­schule oder ein anderer, mindestens gleich­wertiger Abschluss
  • Volle körperliche Eignung (u.a. Farbseh­vermögen und Tragen von Atemschutz­geräten) für den Aufgaben­bereich

Daneben erwarten wir:

  • Erfolgreiche Teil­nahme an einem Auswahl­verfahren der Stadt Nürnberg, welches aus einem Einstellungs­test und einem Auswahl­gespräch besteht
  • Interesse an natur­wissen­schaft­lichen Fächern sowie hand­werk­liches Geschick sind von Vorteil

Unser Angebot:

  • Selbstständige Über­nahme von Aufgaben inner­halb des Teams mit Unter­stützung durch erfahrene Ausbildungs­beauftragte und persön­licher Betreuung durch die Ausbildungs­abteilung
  • Unterstützung durch erfahrene Ausbilder in der eigenen Ausbildungs­werkstatt und im Ausbildungs­labor
  • Flexible bzw. geregelte Arbeits­zeiten zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben
  • Begleitender inner­betrieb­licher Unter­richt über den gesamten Ausbildungs­zeitraum durch die Ausbilder oder inner­betrieb­liche Experten
  • Attraktive Bezahlung mit einer Jahres­sonder­zahlung, vermögens­wirksame Leistungen und 30 Tage Urlaubs­anspruch pro Kalender­jahr nach TVAöD
  • Zuschuss zum 365-Euro-Ticket VGN
  • Unterkunft bei auswärtigen Schulungen / Block­schul­unterricht wird voll­ständig über­nommen
  • Unterstützung zur Prüfungs­vorbereitung: mehr­wöchige inner­betrieb­liche Prüfungs­vorbereitung auf die Zwischen- und Abschluss­prüfung in allen Prüfungs­bereichen
  • Prämie in Höhe von 400 Euro bei erstmalig bestandener Prüfung
  • Sichere Über­nahme im Ausbildungs­beruf nach bestandener Abschluss­prüfung und bei persön­licher Eignung

Deine Bewerbung – Deine Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewirb Dich mit Deinen aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungsplattform.

Kontakt: Herr Ziegler, Tel.: 0911 231-3874 (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Dörr, Tel.: 0911 231-3637 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 02.10.2022

Hier findest Du unser Ausbildungsvideo:

Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du unter fachkraft-abwassertechnik.nuernberg.de.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Total E-Quality Diversity karriere.nuernberg.de