Bauingenieur / Bachelor of Engineering  (m/w/d) 
SACHGEBIET TIEFBAU

Bei der Großen Kreis­stadt und Hoch­schul­stadt Geislingen an der Steige (28.400 Ein­wohner) ist zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt die Stelle eines tech­nischen Mit­arbeiters (m/w/d) im Sach­gebiet Tiefbau zu besetzen.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Erarbeiten von Strategien, um den Straßen­be­stand nach­haltig zu sichern und zu ver­bessern
  • Gewässer­unter­haltung und Hoch­wasser­schutz
  • Ausbau der Breitbandversorgung
  • Betreuung der städtischen Tief­bau­projekte (Planung, Bau, Sanierung und Unter­haltung von Straßen, Plätzen, Wegen, Straßenbeleuchtung, Licht­signalanlagen und Brücken) als Planer / Bauleiter / Projektleiter (m/w/d) oder in der Bau­herren­funktion
  • Verwaltungs­auf­gaben im Sach­zu­sammen­hang mit den o. g. Auf­gaben

Ihre Voraussetzungen:

  • ein Ingenieurstudium (FH) mit Bachelor-/Diplom­abschluss der Fach­richtung Tief- und Straßenbau, Siedlungs­wasser­wirt­schaft oder Wasser­wirt­schaft
  • Berufser­fahrung in HOAI (Leistungsphasen 1–9), in Projekt­leitung/-steuerung ist erwünscht
  • Organisations- und Ver­handlungs­ge­schick
  • Kenntnisse auf den Gebieten VOB und tech­nische Regel­werke
  • Team­fähigkeit
  • hohes Maß an Ver­antwortungs­be­wusst­sein, Eigen­initiative und Einsatz­bereit­schaft
  • ideenreiches, ziel­orientiertes und strukturiertes Arbeiten
  • sicheres und bürger­freund­liches Auf­treten
  • gute Kenntnisse hin­sicht­lich Office-Programmen und der GIS-Anwendung
  • Führer­schein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungs­reiches, interessantes und an­spruchs­volles Auf­gaben­gebiet (in Voll­zeit); eine Splittung dieser Voll­zeit­stelle in zwei Teil­zeit­stellen (50 %) ist mög­lich
  • eine unbe­fristete Stelle in einem kollegialen und motivierten Team
  • Fort­bildungen und Schulungen für die o. g. Aufgaben­bereiche, wir unter­stützen Sie aktiv in der Ein­arbeitung
  • tarifgerechte Bezahlung und soziale Leistungen nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­lichen Dienst (EG 11 TVöD) ein­schließlich Jahres­sonder­zahlung, Leistungs­ent­gelt und Zu­satz­ver­sorgung

Sehr gerne geben wir auch Berufs­ein­steigern (m/w/d) mit einem ab­ge­schlossenen Studium in einer der oben genannten Fach­disziplinen eine Chance. In diesem Fall würden wir die Ein­arbeitung und das Fort­bil­dungs­an­gebot ent­sprechend an­passen.

Die Stadt­ver­waltung Geislingen an der Steige be­treibt eine aktive Gleich­stellungs­politik. Flexible Teil­zeit­modelle sind mög­lich. Schwer­be­hinderte werden bei ent­sprechender Eignung mit Vor­rang be­rück­sichtigt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre aus­sage­kräftige Bewerbung richten Sie dazu bitte an: Stadt­ver­waltung, Sach­gebiet Personal­stelle, Haupt­straße 1, 73312 Geislingen an der Steige oder Sie be­werben sich per E-Mail (Anhänge aus­schließ­lich im PDF-Format; Um­fang max. 5 MB, max. 3 Dateien): bewerbung@geislingen.de

Sollten Sie uns Ihre Bewerbungs­unter­lagen postalisch zu­senden, ver­wenden Sie bitte nur Kopien ohne Plastik­hüllen oder Ähnliches, da keine Rück­sendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahl­ver­fahrens werden alle Unter­lagen gemäß den daten­schutz­recht­lichen Regelungen ver­nichtet.

Bei Fragen stehen Ihnen Herr Burkert als Leiter des Fach­be­reiches 3 Stadt­bau­amt (Tel. 07331/24-317) und Herr Seidl als Leiter der Personal­stelle (Tel. 07331/24-221) gerne für weitere Aus­künfte zur Ver­fügung.