Die Stadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 95.000 Einwohner/innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen.

Das Tiefbauamt der Stadt Esslingen am Neckar ist für die Infrastruktur im Bereich Straßen, Wege, Plätze mit Ingenieurbauwerken, Kanalisation und Gewässer verantwortlich. Die Abteilung Straßen, Wege, Plätze ist zuständig für die Planung und den Bau bis hin zum Betrieb der gesamten öffentlichen Verkehrsflächen für rund 300 km Straßen. 

Das Tiefbauamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Abteilungsleitung (m/w/d) Straßenbau 
mit der Funktion stellvertretende Amtsleitung

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten die Abteilung mit aktuell 14 Mitarbeitenden, aufgeteilt auf zwei Sachgebiete. Dabei werden Sie von einer Sachgebietsleitung unterstützt
  • Sie übernehmen die Funktion der stellvertretenden Amtsleitung
  • Sie realisieren Baumaßnahmen und Großprojekte in Höhe von bis 10 Mio. € pro Jahr 
  • Sie sind verantwortlich für die Projektleitung und -bearbeitung größerer Straßenbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Sie sind gesamtverantwortlich für die Planung und Bereitstellung der Verkehrsausstattung
  • Sie sind gesamtverantwortlich für die planerische und konzeptionelle Optimierung von Verkehrsknoten sowie die Einbringung und Vorbereitung von Verkehrsthemen in die Verkehrskommission 
  • Sie koordinieren Baumaßnahmen und Leitungsträger
  • Sie nehmen die Bauherrenaufgabe wahr sowie die Aufgaben des Straßenbaulastträgers
  • Sie führen das Straßenzustandskataster fort und erarbeiten eine Sanierungsstrategie 
  • Sie arbeiten mit den politischen Gremien zusammen und übernehmen Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen/Schwerpunkt Straßenbau o.ä. vorweisen
  • Sie haben aufgrund ihrer Ausbildung bzw. ihrer Berufserfahrung fundiertes Wissen über Verwaltungsabläufe
  • Sie sind erfahren in der Führung von Mitarbeitern und Teams, Ihre bisherigen Mitarbeiter/innen schätzen Sie als kooperative Führungskraft
  • Sie lassen Verhandlungsgeschick und ein souveränes Auftreten gegenüber Bürgern und Auftraggebern erkennen
  • Sie haben den Dienstleistungsgedanken verinnerlicht
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Straßenplanung und -bau sowie in der Bauleitung/Bauüberwachung
  • Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Transformation verbunden mit einer Begeisterung für Neues

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem wertschätzenden und motivierten Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Entgeltgruppe 14 TVöD-VKA mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten zum Erwerb eines VVS-Firmentickets und einem attraktiven städtischen Zuschuss

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Uwe Heinemann, Leiter des Tiefbauamtes, Tel. 0711/3512-2413 gerne zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie außerdem auf unserer Homepage www.esslingen.de/jobs.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 28.08.2022 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer: 110.22/66. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.