headerbild

Achim. Stadt zum Leben. Attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort – nahe Bremen und doch so ganz anders. Familiärer. Hier kennt man sich. Persönliche Atmosphäre, interessante Perspektiven, abwechslungsreiche Aufgaben: Das ist Achim als Arbeitgeberin. Als moderne, dienstleistungsorientierte und familienfreundliche Stadtverwaltung mit rund 500 Mitarbeitenden kümmern wir uns um das Wohl der ca. 32.000 Menschen, die hier leben. Gemeinsam wollen wir Achims Stärken weiter ausbauen.

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Termin als

Landschaftsarchitekt*in bzw. Landschaftsplaner*in für den Umweltbereich

IHRE AUFGABEN

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Vollzug der Eingriffsregelung, einschließlich Beratung, verfahrensbezogene Stellungnahmen sowie Begleitung der Maßnahmenumsetzung, Begleitung von Ausführungsplanungen durch Dritte, Bauabnahmen, Erfolgs- und Funktionskontrolle sowie Sicherstellung der Pflege und Unterhaltung
  • Stellungnahmen in Bebauungs- und Fachplanverfahren zum Vollzug von gesetzlichen Biotopschutz, Schutzgebietsverordnungen, Baumschutzverordnungen und Artenschutz sowie landschaftsplanerische Inhalten inkl. Grünordnungsplänen
  • Planung, Umsetzung und Monitoring der Kompensationsmaßnahmen der Stadt Achim (Ausgleichsflächenmanagement)
  • Betreuung des Achimer Stadtwaldes (Forstwirtschafts- und Verkehrssicherungsaufgaben)
  • Projektleitung und Koordination von Neubau- sowie Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen bei stadteigenen Umwelt- und Grünanlagenprojekten
  • Erarbeitung von Grün-/Naherholungskonzepten bzw. von innerstädtischen/teilräumlichen Freiraumkonzepten
  • Bearbeitung von ökologischen Fragestellungen zum Thema Klimaschutz/Klimawandel

IHR PROFIL

  • Sie haben ein Hochschulstudium in einer der Fachrichtungen Landschaftspflege/Landschaftsplanung, Umweltplanung, Landschaftsarchitektur, Ökologie, Biologie oder Umweltwissenschaften erfolgreich abgeschlossen (Dipl.-Ing. FH, Dipl. FH oder Bachelor).
  • Sie können bereits Erfahrungen im Bereich der Landschafts- und Grünplanung vorweisen.
  • Sie verfügen über fundierte landschaftsökologische, vegetationskundliche und faunische Kenntnisse. Ebenso bringen Sie Kenntnisse im Themenbereich Klimaschutz/Klimawandel mit.
  • Sie kennzeichnen sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick.
  • Sie arbeiten gern im Team und können auch mit Kritik und Konflikten sicher umgehen.
  • Sie sind in der Lage, konzeptionell und strategisch zu denken und zu handeln.
  • Sie können die klassischen MS-Office-Programme sicher anwenden und bringen Erfahrungen mit den geographischen Informationssystemen (GIS) mit.
  • Sie besitzen einen Pkw-Führerschein.

UNSER ANGEBOT

  • Bezahlung nach dem TVöD bis Entgeltgruppe 11
  • Vollzeit (39 Stunden), Teilzeit mit mindestens 30 Stunden wöchentlich
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Homeoffice und mobile Arbeit
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • JobRad und JobTicket sowie gute Verkehrsanbindung
  • Gesundheitsförderung und Firmenfitness

Die Stadt Achim schätzt Vielfalt und freut sich über Bewerbungen aller Menschen – unabhängig von Nationalität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, Behinderung oder sexueller und geschlechtlicher Identität. Zur Förderung der beruflichen Gleichstellung werden Bewerbungen von Männern für diese Stelle ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden besonders berücksichtigt

IHRE BEWERBUNG

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Juni 2022 über das Bewerbungsformular in unserem Online-Portal.

KONTAKT

Stadt Achim
Christa Meiering
Telefon 04202 9160-423