Das Staatliche Bauamt Landshut ist eines von 22 Staatlichen Bauämtern in Bayern. Wir sind zuständig für Hochbau­maßnahmen des Freistaats Bayern und des Bundes sowie für das Bundes- und Staats­straßennetz im westlichen Teil Niederbayerns.

Wir suchen einen

Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen für die Projektleitung im Hochbau in Vollzeit oder Teilzeit

Aufgabengebiet

  • Beauftragung und Betreuung von Ingenieurbüros
  • Projektentwicklung und Projektleitung für anspruchsvolle Hochbauten des Freistaats Bayern und der Bundesrepublik Deutschland insbesondere in der denkmalgeschützten Gäubodenkaserne Straubing-Feldkirchen oder bei Wohnungsbaumaßnahmen in Landshut

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH), Bachelor der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
  • Selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung im zugewiesenen Tätigkeitsbereich
  • Teamfähigkeit, Engagement, Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung im Umgang mit BIM-spezifischen Softwarewerkzeugen (Building Information Modeling) ist wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office und AutoCAD)
  • Fundierte Kenntnisse der technischen Vorschriften, Regelwerke und des Vergaberechts
  • Berufserfahrung in allen Phasen der HOAI, im Bereich Projektsteuerung und Bauherrenvertretung; dazu gehören auch Erstellung und Abwicklung von Ingenieurverträgen sowie Betreuung von Ingenieurbüros, Gutachtern und anderweitigen Projektpartnern
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des Amtsbereichs
  • Sehr gute nachgewiesene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Level C1 nach GER / CEFR)

Wir bieten

  • Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben in Vollzeit oder Teilzeit
  • Tarifgerechte Vergütung nach TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung
  • Optimale Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten mit Gleit- und Präsenzzeit, familienfreundlichen Rahmenbedingungen sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Mitarbeit in einem eingespielten, kompetenten und kooperativen Team
  • Gezielte Einarbeitung
  • Kostenlose Parkplätze mit E-Ladesäule
  • Die Stelle ist projektbezogen auf fünf Jahre befristet

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Aus­schreibung ein besonderes Interesse an der Bewer­bung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewer­bungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultu­reller und sozialer Her­kunft, Geschlecht, Religion oder Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig.
  • Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch ein­zureichen. Unter­lagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungs­unterlagen werden nach dem voll­ständigen Abschluss des Auswahl­verfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reise­kosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungs­gespräch nicht übernommen werden.

Nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Frau Reiter-Lang (Tel. 0871 9254-249) bzw. zu personalrechtlichen Fragen Herr Sellmer (Tel. 0871 9254-132).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre vollständigen und aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen mit Angabe der Kennziffer H_07/2022 bitte bis spätestens 07.08.2022 an:

E-Mail: karriere@stbala.bayern.de

oder an:

Staatliches Bauamt Landshut
– Bewerbung –
Innere Regensburger Straße 7–8
84034 Landshut

www.stbala.bayern.de

Headergrafik - Wir bauen Bayern