Bild

Sparkasse Märkisch-Oderland – Ihre Sparkasse seit 175 Jahren

Eine Sparkasse ist mehr als eine Bank. Das Geld, das uns unsere Kunden an­ver­trauen, fließt un­mittel­bar zurück in den Wirtschafts­kreis­lauf der Region Märkisch-Oder­land. Damit leistet unser Haus einen wichtigen Bei­trag zur wirt­schaft­lichen Stabili­tät vor Ort. Dadurch, dass wir soziales, kultu­relles, sport­liches und kreatives Engage­ment fördern, nehmen wir gesell­schaft­liche Verant­wor­tung wahr – für Menschen, die hier leben, und gleich­zeitig für die Region.

Sie verfügen über fundierte Kennt­nisse im Controlling und insbesondere im Bereich des Markt­preisrisikos? Sie möchten diese Kennt­nisse und Erfahrungen in unseren Bereich Gesamtbank­steuerung einbringen und sukzessive weiter­entwickeln? Dann bringen Sie sich zum nächst­möglichen Termin in unser Team der Gruppe Controlling ein und bewerben sich als

Mitarbeiter (w/m/d) Controlling – Marktpreisrisiko

bei der Sparkasse Märkisch-Oderland.

Ihre Aufgaben:

  • Fach­verantwortliche Betreuung des Reportings der Markt­preisrisiken
  • Eigen­verantwortliche Zusammen­stellung der ent­sprechenden Basis­daten
  • Analyse der Ergebnisse
  • Erstellung der Reports zum Markt­preisrisiko
  • Vertretung der Betreuung der Reports zu anderen Risiko­arten
  • Sach­bearbeitende Tätig­keiten im Controlling

Das bringen Sie mit:

  • Eine abge­schlossene Bank-Berufs­ausbildung – idealer­weise einen Abschluss als Sparkassen-/Bankbetriebs­wirt (w/m/d) bzw. eine vergleich­bare Qualifi­kation – können Sie vorweisen. Ihre Bereit­schaft, diese Qualifi­kation ggf. zeit­nah zu erlangen, setzen wir voraus.
  • Mehr­jährige Berufs­erfahrung im Controlling bei einer Sparkasse oder im Banken­umfeld
  • Fundierte Berufs­erfahrung und Kennt­nisse bezüglich unter­schiedlichen Risiko­arten
  • Sicherer Umgang mit spezifischen Controlling-Tools
  • Selbst­ständige und ziel­orientierte Arbeits­weise
  • Bereitschaft zur spezifischen Aus-/Weiter­bildung
  • Ausge­zeichnete Kommunikations- und Kooperations­fähigkeit
  • Ausge­prägte Team­fähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

Eine fachlich und persönlich interessante Spezialisten­position in unserem Controlling-Team verbunden mit guten Entwicklungs­perspektiven sowie die Möglich­keit spezifischer Weiter­bildungen.
Neben der Sparkassen­sonderzahlung erhöhen weitere Ver­günstigungen und unser regionaler Bezug die Attraktivi­tät der Sparkasse als Arbeit­geber.

Bitte über­mitteln Sie uns Ihre Bewerbungs­unter­lagen – mit Angabe Ihrer Gehalts­vor­stel­lung – bis zum 29.05.2022 mög­lichst per E-Mail an karriere@sparkasse-mol.de.

Wenn Sie hier eine Ver­schlüsse­lung vor­nehmen möchten, teilen Sie uns das ent­sprechende Kenn­wort bitte geson­dert mit.

Sie wünschen für Ihre Entscheidung, sich bei der Sparkasse MOL zu bewerben, noch weitere Informationen? Unsere Leiterin des Gesamtbereichs Gesamtbanksteuerung/Marktfolge Aktiv, Frau Marion Bloy, oder unser Personalleiter, Herr Jochen Nieradt, stehen Ihnen für Ihre Fragen per E-Mail (marion.bloy@sparkasse-mol.de bzw. jochen.nieradt@sparkasse-mol.de) oder auch telefonisch (03341 340-2160 bzw. 03341 340-2300) gern zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!

Sparkasse Märkisch-Oderland · www.sparkasse-mol.de