* unterstützen Sie andere dabei, ihren Platz im Leben zu finden.

Das SOS-Kinderdorf Bremen ist eine Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, schul­bezogener Projekte sowie der offenen Gemein­wesenarbeit. Wir übernehmen Verant­wortung für Kinder, Jugendliche und deren Familien in schwierigen Lagen und stärken mit bedarfs­orientierten Angeboten der Kinder- und Jugend­hilfe an 20 Stand­orten in und um Bremen die bundes­weite Tätig­keit des SOS-Kinderdorf e.V.

Für unsere Jugendwohngruppe in Verden (Aller) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) oder Sozialarbeiterin (m/w/d) als Teamkoordinatorin (m/w/d)

in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche)

Die SOS-Jugendwohngruppe Verden ist ein Angebot für Jugendliche ab 14 Jahren mit einer sehr langen und guten Integration in die städtischen Angebote und den Sozialraum. Die Wohngruppe wird von insgesamt sechs erfahrenen Erzieher*innen, Sozial­pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen betreut (24/7). Unser Team leistet intensive Beziehungs­arbeit und bietet den Jugendlichen tages­strukturierende Unterstützung, Freizeit­aktvitäten und Lebenswelt­orientierung. Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Betreuungs­aufgaben ist die kontinuierliche Eltern- und Familien­arbeit. Als Team­koordinator*in verfügen Sie neben Ihrer Tätigkeit im Gruppen­dienst über zeitliche Ressourcen, um organisatorische und strukturierende Aufgaben zu übernehmen. Die Stelle ist ideal für Kolleginnen und Kollegen im (sozial)pädago­gischen Bereich, die nach mehr­jähriger beruflicher Tätigkeit erste Führungs­verantwortung übernehmen möchten. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Anruf!

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • Ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt plus Jahressonderzahlung und vermögens­wirksame Leistungen
  • Ein zukunftssicheres und unbe­fristetes Arbeits­verhältnis
  • Eine 100 % arbeitgeber­finanzierte Alters­vorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbs­unfähigkeit
  • Bis zu 500 € pro Jahr für Fahrt­kosten im ÖPNV
  • Günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • Zuzahlungen bei naturheil­kundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • Beteiligung an möglichen Umzugskosten

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub
  • Individuell planbare berufliche Auszeiten (Sabbatical)
  • Anlassbezogene Sonder­urlaubsregelungen
  • Hohe Dienstplan­sicherheit

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • Flexible Förderung von Fort- und Weiter­bildungen durch Freistellung und finanzielle Unter­stützung
  • Regelmäßige bedarfsbezogene Inhouse-Seminare
  • Regelmäßige und bedarfsorientierte Team- und Einzel­supervision
  • Profitieren Sie von unserer Angebotsvielfalt und Expertise als bundesweit tätige und international renommierte Hilfs­organisation

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie Ihre Erfahrung, Ihre persönlichen Stärken, Ideen und Interessen in die Arbeit für das SOS-Kinderdorf Bremen ein­bringen möchten, dann klicken Sie einfach unter der Stellenanzeige auf den Button Jetzt bewerben! So erreichen uns Ihre Unter­lagen auf digitalem Weg und wir können schnell Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Bei Fragen können Sie uns selbst­ver­ständlich vorab anrufen. Bitte beziehen Sie sich bei Rück­fragen auf die Stellen ID 2501. Wir freuen uns auf Sie!

SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe

z.Hd. Herrn Holger Mantei | Friedrich-Ebert-Straße 101 | 28199 Bremen | Telefon 0421 59712-22
bewerbung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de | www.sos-mitarbeit.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-bremen