headergrafik

SKF ist mit einem Umsatz von ca. 8,1 Mrd. €, 130 Produktionsstätten und ca. 43.400 Mit­ar­beitern der weltweit führende Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen und Schmier­syste­men mit umfassenden Dienst­leistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und In­stand­haltung sowie Engineering-Beratung und Training.

Die Schlüssel zu unserem Erfolg sind einer­seits Innovation, Geschwin­digkeit und marktge­rechte Lösungen, ande­rerseits die hohe Eigen­motivation und die starke Iden­tifika­tion der Mitarbeiter mit SKF.

SKF hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 an seinen Standorten klimaneutral zu produzieren und bis 2050 die gesamte Supply Chain klimaneutral zu gestalten.

Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir zur Verstärkung des Teams in Schweinfurt zwei

Energiemanager / Klimamanager (m/w/d)

Aufgabenstellung

  • Identifikation, Planung sowie Durchführung von Investitions-, Energieeinsparungs- bzw. Opti­mierungs­projekten am Standort Schweinfurt in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros und Gutachtern
  • Beratung und Unterstützung hinsichtlich Energie- bzw. Umwelt­themen am Standort
  • Erarbeitung, Koordination und Umsetzung einer lang­fristigen Energie­management-Strategie inklusive nach­haltiger Energie­konzepte 
  • Prüfung von mög­lichen Förder­mög­lich­keiten im Energie­sektor und Betreuung von entsprechenden Antrags­vorhaben
  • Erfassung, Analyse sowie Reporting von Energieverbräuchen und -kosten inklusive Bilanzierung von Treib­haus­gasen bzw. -emissionen
  • Weiterentwicklung der bestehenden Management­systeme nach DIN EN ISO 50001 sowie DIN EN ISO 14001 inklusive Kenn­zahlen und Daten­management
  • Erstellung von Energie- und Umweltberichten 
  • Durchführung von fach­spezifischen Schulungen und Erstellung der Schulungs­unter­lagen
  • Koordinierung und Unterstützung von Audits sowie bei Bedarf deren Durchführung
  • Prüfung und Anwendung geltender Gesetze, Leit­linien sowie sonstiger Anfor­de­rungen im Rahmen des Energie­rechts
  • Überwachung energie­relevanter Fristen sowie Unter­stützung bei der Erstellung von Anträgen bzw. Meldungen gegen­über Behörden und Institutionen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Ingenieur­studium oder eine vergleich­bare Quali­fikation
  • Ausbildung zur Elektro­fachkraft (m/w/d) von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Energie­technik, Verfahrenstechnik bzw. Anlagen- und Regelungs­technik
  • Erfahrung und Kennt­nisse im Projekt­management
  • Erfahrung mit Zählerdaten­banken und Energiemanagement-Systemen ISO 14001 bzw. 50001 sowie im Umgang mit Behörden und Auditoren
  • Kenntnisse bezüglich der aktuellen Energie­gesetz­gebung und der Förder­möglich­keiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office 365
  • Gute Auffassungsgabe und ein aus­geprägtes Kosten­bewusst­sein
  • Souveränes Auftreten, Kommuni­kations­stärke und Durch­setzungs­vermögen
  • Stressresilienz, eine flexible Arbeitsweise sowie Team­fähig­keit
  • Strukturierte, selbst­ständige und systematische Arbeits­weise

Was bieten wir?

  • Intensive Einarbeitung durch individuelle On-the-Job-Programme
  • Gezielte Weiterentwicklung und Weiterbildung innerhalb eines weltweit tätigen Unternehmens
  • Attraktives Gehalt

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte fügen Sie ein persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf und gerne auch Ihre Zeugnisse (Abschluss-/Arbeits­zeugnisse) bei.

SKF HR Service & Recruitment Germany
Frau Yasmin Kraus
Tel.: 09721 562159

www.skf.de

 

Auszeichnung