Header

Das internationale, als private Stiftung geführte Pharmaunternehmen Servier stellt die Bedürfnisse von Patienten sowie Innovationen in den Mittelpunkt aller Aktivitäten und investiert jährlich mehr als 20 % des Pharma-Umsatzes in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente. Mit 21.800 Mitarbeitern vertreiben wir weltweit Arzneimittel zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Depression und Diabetes und versorgen damit täglich 100 Millionen Menschen.

Servier hat frühzeitig patientenfokussierte digitale Anwendungen in die Geschäfts­aktivitäten integriert und bietet z. B. seit 2015 das von der Stiftung Warentest ausgezeichnete Online-Therapieprogramm deprexis® für leichte bis mittelschwere Depressionen an.

Gerade als nicht börsennotiertes Unternehmen nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung auch über die Unternehmensgrenzen hinaus sehr ernst und unterstützen eine Vielzahl sozialer Initiativen und For­schungs­projekte.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen

Corporate Communication Officer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Identifikation und kommunikative Umsetzung von Themen und Anlässen zur Steigerung unserer Reputation bei internen und externen Zielgruppen (Fach- und Publikums­kreise) als Mitglied eines erfahrenen und sympathischen Teams
  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von integrierten Kommunikationsaktivitäten einschließlich Social Media zur Positionierung von Servier als Unternehmens­marke sowie Adaption globaler Kam­pagnen auf lokaler Ebene
  • Konzeption und Umsetzung der Pressearbeit insbesondere für Fachmedien in den Bereichen Onko­logie / Hämatologie, kardio­vaskuläre Erkrankungen und Digital Health, z. B. Organisation von Presse­events, Verfassen von Pressemitteilungen, Auf- und Ausbau eines belastbaren Kontakt­netz­werkes zu Journalisten
  • Aufbau der CSR-Kommunikation sowie Ausbau der internen Kommunikation
  • Entwicklung von Kommunikationsaktivitäten mit Selbst­hilfe­gruppen und Patienten­organisationen
  • Auswahl, Briefing und Steuerung von externen Dienstleistern inklusive Budget­planung / -über­wachung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium / Ausbildung, idealerweise in den Bereichen Natur­wissen­schaften, Kommunikation, Journalismus, Public Relations oder Marketing
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Unternehmens- und/oder Produkt-Kommunikation in der Gesund­heits­branche (Unternehmen, PR-Agentur, Journalismus / Verlag / Redaktion)
  • Begeisterung für Social Media sowie etabliertes Netzwerk zu Journalisten von Fach- und Publikums­presse
  • Idealerweise Erfahrung in den Therapie­bereichen Onkologie / Hämatologie, kardio­vaskuläre Erkran­kun­gen und/oder Digital Health sowie der Zusammen­arbeit mit Patienten­organisationen
  • Strategisch-analytische Denkweise verbunden mit effektiver, ergebnis­orientierter und strukturierter Arbeits­weise
  • Hohes Engagement, Verantwortungs­bewusstsein, Zuver­lässigkeit, Hands-on-Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch­kenntnisse sind ein Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und abwechs­lungs­reiche Tätig­keit in einem Unter­nehmen mit privater Eigen­tümer­struktur als Stiftung
  • Eine offene Zusammenarbeit in einem enga­gierten Team, geprägt von gegen­seitiger Wert­schät­zung und Kollegialität
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Unter­stützung bei Ihrer beruf­lichen Entwicklung
  • Ein breites Angebot an Sozial­leis­tungen inklu­sive betrieb­licher Alters­vorsorge
 
Grafikelement