Für unser Team suchen wir eine

Teamleitung (m/w/d) Digital Business in Voll- oder Teilzeit – Elternzeitvertretung und anschließendes Jobsharing

Wir sind ein erfolg­reiches, dyna­misches Unter­nehmen der Metall­industrie und stellen in Serien­fertigung Premium-Werkzeuge für die Oberflächen­beschichtung her. Als typisch mittel­ständisch geprägtes Unter­nehmen entwickeln, fertigen und ver­markten wir Spitzen­produkte, die auf der ganzen Welt unter der Marke „SATA“ einen hervor­ragenden Namen haben.

www.sata.com

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und diszi­plinarische Führung und Ent­wicklung des Teams Digital Business mit rund 6 Mitar­beitenden
  • Verant­wortung für den reibungs­losen Betrieb und die Weiter­entwicklung der digitalen Vertriebs­kanäle nach aktuellsten Standards: E-Commerce, Webseite und digitale Services, digitales Kunden­bindungs­programm SATA Loyalty Program und weitere
  • Verantwortung für das Online Marketing und unter­stützende Systeme wie PIM, CRM, Hosting in enger Abstimmung mit der IT-Abteilung
  • Ermittlung von Kenn­zahlen bzgl. der Leistungs­fähigkeit der digitalen Vertriebs­kanäle sowie Ableitung und Umsetzung von erforder­lichen Optimierungs­maßnahmen in enger Ab­stimmung mit dem Marketing, Vertrieb und der IT
  • Budget­controlling und Multi­projekt­management
  • Steuerung und Qualitäts­sicherung von externen Dienst­leistern
  • Inter­disziplinäre Zusammen­arbeit mit unter­schiedlichen internen Schnitt­stellen

Die Stelle ist zunächst in Voll- oder Teil­zeit als Vertretung für die aktuelle Stellen­inhaberin, die in Eltern­zeit geht, zu besetzen. Nach Rück­kehr der Kollegin ist ein Jobsharing-Modell in gemein­samer Abstimmung denkbar.

Ihr Profil:

  • Betriebs­wirt­schaftliches oder ingenieur­wissen­schaftliches Studium mit Schwer­punkt Projekt­management, Online Marketing, E-Commerce oder Digitalisierung
  • Mehr­jährige Berufs­erfahrung im Projekt­management, als Teamleiter (m/w/d) oder Consultant (m/w/d) sowie Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit externen Agenturen und Dienst­leistern
  • Sehr gute Kennt­nisse in MS Office, Analyse- und Reporting-Tools sowie in Projekt­management- bzw. Collaboration-Tools