Die Regierung von Schwaben sucht für das Sachgebiet 14.2 („Flüchtlingsunterbringung, Flüchtlingsbetreuung, zentrale Aufgaben“) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungskraft (m/w/d)
für mehrere Einrichtungen der Flüchtlingsunterbringung in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen a.d.Donau (Donauwörth, Asbach-Bäumenheim, Wertingen, Tapfheim)

in Vollzeit.

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.

  • Die Mitarbeit bei der Belegung, Aufnahme und Registrierung der unterzubringenden Personen
  • Der Kontakt zu anderen Behörden und zu Wohlfahrtsverbänden
  • Der Parteiverkehr mit Asylbewerbern
  • Die Mitarbeit beim Bauunterhalt
  • Die Überwachung der Hausordnung
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten von Ihnen

  • Eine Verwaltungsausbildung oder eine kaufmännische Ausbildung
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • Einschlägige EDV-Kenntnisse
  • Englischgrundkenntnisse
  • Hohe Belastbarkeit
  • Den Pkw-Führerschein und die Bereitschaft, ein eigenes Kraftfahrzeug gegen finanzielle Entschädigung für Dienstfahrten einzusetzen

Die Eingruppierung ist in der Entgeltgruppe 5 TV-L vorgesehen.

Die Stelle ist im Falle einer Neueinstellung zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.

Die Vollzeitstelle (40,1 Wochenstunden) ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Übersendung Ihrer Bewerbung über unser Onlinebewerbungsportal bis spätestens 17.08.2022

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Homepage.

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Markett (Telefon 0821 327-2150) zur Verfügung, für personalrechtliche Auskünfte Frau Bauer (Telefon 0821 327-2371).