Die Regierung von Schwaben sucht für das Sachgebiet 14.2 („Flüchtlings­unterbringung, Flüchtlings­betreuung, zentrale Aufgaben“) zum nächst­möglichen Zeitpunkt für Einrichtungen für Asyl­bewerber in den Landkreisen Dillingen a.d.Donau und Donau-Ries (u.a. Dillingen a. d. Donau, Lauingen, Wertingen, Höch­städt, Donauwörth, Kaisheim, Marxheim) mehrere

Hausmeister (m/w/d)
in Vollzeit

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.

  • Die Gebäudekontrolle
  • Die Ausführung von Reparaturen
  • Die Pflege und Säuberung der Außen­anlagen (einschließlich Winterdienst)
  • Die Ausstattung der Unter­künfte (einschließlich Transport von Mobiliar)
  • Die Organisation und Durch­führung von Reinigungsarbeiten

Wir erwarten von Ihnen

  • Eine abgeschlossene handwerkliche Berufs­ausbildung (bevorzugt als Elektriker [m/w/d], Installateur [w/w/d] oder Schreiner [m/w/d]), mindestens aber handwerk­liche Fähigkeiten
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unter­schiedlichster Herkunft
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Flexible Einsatzfähigkeit
  • Englischgrundkenntnisse
  • Den Pkw-Führerschein und die Bereit­schaft, ein eigenes Kraft­fahrzeug gegen finanzielle Ent­schädigung für Dienstfahrten einzusetzen

Die Eingruppierung erfolgt abhängig von der Qualifikation in Entgelt­gruppe 4 oder 5 TV-L. Im Falle einer Neu­einstellung sind die Stellen zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.

Die Vollzeitstellen (40,1 Wochenstunden) sind teilzeit­fähig, sofern durch Job­sharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt berücksichtigt.

Wir bitten um Übersendung Ihrer Bewer­bung über unser Onlinebewerberportal bis spätestens 17.08.2022.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Daten­schutz auf unserer Homepage.

Für nähere Informationen zum Aufgaben­gebiet steht Ihnen Frau Markett (Telefon 0821 327-2150) zur Verfügung, für personal­rechtliche Auskünfte Frau Bauer (Telefon 0821 327-2371).