Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Ein­wohnerinnen und Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Das Landrats­amt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.500 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für das Referat 2.2 – Jobcenter, Sachgebiet 2.2.1.1 – Recht im SGB II zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Teilzeit für das Sachgebiet 2.2.1.1 - Recht im SGB II
Kennziffer: 2022-111

Die unbefristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 50 Prozent wird mit Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8  BayBesG vergütet.

Bewerbungsende: 14.08.2022.

Ihre Aufgaben

  • Erstellen von Rückforderungsbescheiden (Schwerpunkt)
  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten aller Schwierigkeitsgrade inklusive Einspruchsverfahren
  • Vertretung vor den Amtsgerichten im Einspruchsverfahren im Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Bearbeitung von Überschneidungsmitteilungen im Datenabgleich für das Jobcenter
  • Zusammenarbeit mit dem Hauptzollamt als Strafverfolgungsbehörde

Ihr Profil

  • Diese Qualifikation setzen wir voraus:
    • Beamter/-in der zweiten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
    • Verwaltungsfachangestellte/r oder
    • Verwaltungsfachkraft oder
    • Person, die sich aktuell im laufenden Beschäftigungslehrgang (BL) I befindet
  • Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:
    • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
    • Grundkenntnisse im SGB II und SGB X
  • Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:
    • Organisationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Psychische Belastbarkeit    
    • Ergebnisorientierung
    • Überzeugungsfähigkeit
    • Entscheidungsfähigkeit
    • Fähigkeit zur Selbstreflexion

Wir bieten

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche, Arbeitszeit­ausgleich, Belegrechte für Kinderkrippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm, Angebot der Mobilarbeit
Für mehr Zukunft: betriebliche Alters­vorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungs­angebote
Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheits­management (BGM), Fitness- und Gesundheits­kurse, Kooperation mit dem Firmensport­netzwerk „qualitrain“
Für mehr Attraktivität: verkehrs­günstige Lage, moderne Büro­räume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiter­rabatte
Für mehr Nachhaltigkeit: zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umwelt­management, vielfältige Möglich­keiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienst­leistungs­orientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussage­kräftigen Unterlagen (Bewerbungs­anschreiben, Lebenslauf, Qualifikations­nachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeits­zeugnisse) über unser Online-Bewerberportal. Ausländische Berufs­abschlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen:
Herr Heller
Tel.: 089 6221-1587

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:
Herr Lahne
Tel.: 089 6221-1525

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mit­arbeiter/innen. Wir begrüßen Bewer­bungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Her­kunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahl­entscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzel­falls. Bewerber/innen mit Schwer­behinderung werden bei im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

* Ungeachtet der aus praktischen Gründen gewählten Bezeich­nung beziehen sich alle nachfolgenden Berufs- und Personen­gruppen­bezeichnungen ausdrück­lich auch auf die Geschlechter männ­lich, weiblich und divers.

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Ver­gütung.

Nähere Informationen zum Land­kreis München und zum Arbeit­geber Landrats­amt finden Sie auf unserer Home­page www.landkreis-muenchen.de.