„DEM INGENIEUR IST NICHTS ZU SCHWÖR“

Wir sind für unsere rund 600 Mitarbeitenden ein familien- und lebens­phasen­bewusster Arbeit­geber im Herzen der Metropolregion Nürnberg. In unserem Landrats­amt Fürth können auch Sie sich mit Ihrem Potenzial und Ihren Ideen für den Land­kreis einbringen, denn wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (w/m/d) (FH) oder Bachelor of Engineering der Fachrichtung Gebäude- / Versorgungstechnik

zur Unterstützung unseres Teams im Bereich der Gebäudewirtschaft (Vollzeit / unbefristet).

Dabei sein ist alles:

  • Technische Grundlagenermittlung und Kosten­schätzung neuer Bauvorhaben
  • Projektmanagement zur qualitativ hochwertigen, kosten- und termingerechten Realisierung von Baumaßnahmen
  • Betreuung von Planungen und Ausführungen externer Ingenieurbüros sowie beauftragter Firmen
  • Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen gemäß VOB im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Abnahme und Abrechnung von Bau- und Ingenieurleistungen (TGA)
  • Überwiegend bei kleineren Projekten: Eigen­planung und Bauleitung

Verstehen sie „Gebäude“ und sprechen Sie „Verwaltung“?

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungs-, Gebäude- oder Energietechnik, Gebäudeklimatik oder vergleichbare Studien­gänge
  • Kenntnisse in der Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von technischen Anlagen (HLSK), einschließlich Regeln und Vorschriften, insbesondere HOAI und VOB, sowie mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen der Planung, Sanierung, Bau, Bewirtschaftung und Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Standard­programme, CAD; AVA)
  • Führerschein der Klasse B
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung, Eigen­initiative, Organisations- und Durch­setzungs­vermögen sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität, insbesondere hinsichtlich der Aufgabenerfüllung sowie der Wahrnehmung von Terminen, z.B. Baustellen-Jour-fixes und Teambesprechungen

Wir geben (fast) alles dafür, dass Sie zu uns kommen:

Bezahlung ist bei uns nicht alles, wir bieten zusätzlich zur Entgelt­gruppe 10 TVöD noch einen konjunktur­unabhängigen, regionalen Arbeits­platz und viele Möglich­keiten für Teilzeit- und Jobsharing-Modelle an. Gönnen Sie sich außerdem ein familien- und lebens­phasen­bewusstes Arbeits­umfeld sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiter­bildungs­angeboten – und selbst­verständlich auch die Chancen­gleichheit aller Geschlechter.

Interessiert?

Dann schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungs­unter­lagen bis zum 10.07.2022 über unsere Website www.landkreis-fuerth.de/karriere. Bewerbungs­unter­lagen werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­geschickt. Schwer­behinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Fragen?

Frau Neu und Herr Egerer stehen Ihnen gerne unter 0911 9773-1611 bzw. -1604 zur Verfügung.