Trends und Traditionen, Kunst und Natur, historische Bauten und moderne Infrastruktur:
Der Landkreis Freising mit seinen schönen Isar­auen und dem größten Hopfen­anbaugebiet der Welt, der Hallertau, bietet viel für die Menschen, die hier leben. Und sie leben gern hier. Zudem ist unser Land­kreis ein starker Wirtschafts­standort für Unternehmen aller Größen­ordnungen, z.B. Weihenstephan und das Fraunhofer Institut. Wir im Landratsamt Freising sorgen mit mehr als 750 Mit­arbeitenden dafür, dass das so bleibt. Ent­scheide auch Du Dich für uns als attraktiven Arbeit­geber und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Menschen, die hier leben und arbeiten – engagiert, verantwortungs­bewusst und bürgernah.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung 5 – Jugend und Familie –

Jugendsozialarbeiter (m/w/d) für verschiedene Schulen des Landkreises Freising
in Voll- und Teilzeit

Das sind Deine Aufgaben:

  • Du übernimmst die Beratung und Beglei­tung von Schülerinnen und Schülern in Problemsituationen, führst Beratungs­gespräche mit Schülerinnen und Schülern und mit Eltern bzw. mit den Personen­sorge­berechtigten.
  • Du moderierst sozialpädagogische Gruppen­arbeit, konzipierst Projekte sowie klassenbezogene Sozial­trainings und führst diese selbst­ständig oder in Zusammen­arbeit mit Kooperationspartnern durch.
  • Sofern erforderlich obliegt Dir zudem die Sicher­stellung des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung.
  • In Deiner Verantwortung liegen außer­dem konzeptionelle Arbeiten, wie z.B. die Erstellung und Fort­schreibung von Leitfäden / Prozessbeschreibungen für die Arbeit an der Schule und Mitarbeit am Gesamtkonzept für die Jugendsozial­arbeit an Schulen.
  • Zur effektiven Erfüllung dieser Aufgaben ver­netzt Du Deine Arbeit eng mit den Fach­diensten des Amts für Jugend und Familie sowie externen Kooperationspartnern.

Das bringst Du mit:

  • Ein abgeschlossenes sozial­pädagogisches Studium (Dipl., M.A., B.A.)
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten
  • Stressresistenz
  • Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Empathie

Das bieten wir Dir:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristeter Anstel­lung (Vollzeit oder Teilzeit)
  • Eine tarifgerechte Bezahlung (Entgelt­gruppe S 12 TVöD-SuE)
  • Zusätzliche Leistungen des öffent­lichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Großraum­zulage, vermögenswirksame Leistungen)
  • Voll arbeitgeberfinanzierte betriebliche Alters­vorsorge in Höhe von zusätzlich 7,75% des Monats­entgelts
  • Grundsätzlich flexible Arbeitszeit­gestaltung
  • 32 Tage Urlaub sowie Freizeit­ausgleich für geleistete Mehr­arbeit mit der Option diese in den Schul­ferien durch Dienstausgleich abzubauen
  • Ein vielseitiges und anspruchs­volles Aufgaben­gebiet mit eigenem Gestaltungs­freiraum für die sozialpädagogische Arbeit
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten, wie z.B. jugend­sozialarbeits­spezifische Basis- und Vertiefungs­kurse des Bayerischen Landesjugend­amts sowie die Möglichkeit, eigene Interessens­schwerpunkte zu setzen
  • Regelmäßige Gruppen­supervisionen (10 pro Jahr)
  • Einzelbüro vor Ort mit ent­sprechender IT-Ausstattung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung:

Für nähere Auskünfte wende Dich bitte an den Sachgebiets­leiter, Herrn Scheumann (Tel. 08161 600-228) oder Frau Peterlik vom Sach­gebiet 11 – Personal (Tel. 08161 600-529).

Bitte bewirb Dich direkt im Karriereportal bis zum 24.08.2022.

Weitere Informationen zur Stelle findest Du hier.

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt.

Unsere Hinweise zum Bewerber­datenschutz findest Du hier.