Trends und Traditionen, Kunst und Natur, historische Bauten und moderne Infrastruktur:
Der Landkreis Freising mit seinen schönen Isar­auen und dem größten Hopfen­anbaugebiet der Welt, der Hallertau, bietet viel für die Menschen, die hier leben. Und sie leben gern hier. Zudem ist unser Land­kreis ein starker Wirtschafts­standort für Unternehmen aller Größen­ordnungen, z.B. Weihenstephan und das Fraunhofer Institut. Wir im Landratsamt Freising sorgen mit mehr als 750 Mit­arbeitenden dafür, dass das so bleibt. Ent­scheiden auch Sie sich für uns als attraktiven Arbeit­geber und gestalten Sie mit uns die Zukunft der

Menschen, die hier leben und arbeiten – engagiert, verantwortungsbewusst und bürgernah.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das Sachgebiet 62 – Hochbau – einen

Architekten / Ingenieur (m/w/d)
in Vollzeit

Das sind Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabengebiet umfasst neben großen Neubau- und Bau­unterhalts­maßnahmen und Bau­herren­vertretung, insbesondere die Projekt­leitungs­aufgaben für das Groß­projekt Neubau der Berufs­schule sowie für die Bau­maßnahme zweiter Standort des Landrats­amts Freising.

Der Gebäudebestand des Landkreises Freising mit ins­gesamt rund 180.000 Einwohnerinnen und Einwohnern umfasst im Wesent­lichen 13 große Schulen, die Amts­gebäude und einige Wohngebäude.

Dazu gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Vorbereitung, Entwicklung, Steuerung und Betreuung von großen Hochbau­maßnahmen (Neu-, Um- und Erweiterungs­bauten der Größenordnung von 10–70 Mio. Euro Gesamt­kosten) über alle Projekt­phasen hinweg
  • Vertretung von Bauherren­interessen bei den Bau­vorhaben des Landkreises
  • Beratung und Unterstützung der Landkreis­verwaltung und der Schulleitungen
  • Leitung von Projektteams bestehend aus externen Planungs­büros, Baufirmen und Dienstleistungs­unternehmen
  • Steuerung der auftragskonformen Durch­führung der Planungs-, Überwachungs- und Prüfaufgaben im Großprojekt, einschließlich Termin- und Kosten­kontrolle und Bericht gegen­über den politischen Gremien
  • Erarbeitung und Vertreten von Entscheidungs­vorlagen für Vorgesetzte und politische Gremien
  • Eigenständige Erbringung von Planungs­leistungen

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH / Univ.) bzw. Master of Engineering / Master of Science der Fach­richtung Architektur, Hoch­bau oder Bauwesen
  • Fundierte Kenntnisse im Bauwesen sowie im öffent­lichen Vertrags- und Vergaberecht
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung bei der Projekt­leitung komplexer Hochbau­projekte
  • Führerschein der Klasse B
  • Verantwortungs­bewusstsein
  • Soziale Kompetenz
  • Vernetztes und analytisches Denken
  • Lösungsorientiertes Handeln
  • Hohe Einsatz­bereitschaft

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit tarif­gerechter Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Zusätzliche Leistungen des öffent­lichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung und Großraumzulage)
  • Ein vielseitiges und anspruchs­volles Aufgabengebiet in einer modernen Dienstleistungs­behörde, die auf Kollegialität und Mit­gestaltung ausgelegt ist
  • Grundsätzlich die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeit­gestaltung und zum Arbeiten im Homeoffice
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
  • Betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheitsförderung

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Sachgebiets­leiterin Hochbau, Frau Abend (Tel. 08161 600-772), oder Frau Peterlik vom Sach­gebiet 11 – Personal (Tel. 08161 600-529).

Bitte bewerben Sie sich direkt im Karriereportal bis zum 08.08.2022.

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirk­lichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewer­bung von Frauen

Unsere Hinweise zum Bewerber­datenschutz finden Sie hier.