Wir suchen voraussichtlich zum 01.11.2022 eine

Leitung für das Bauaufsichtsamt
Entgeltgruppe 15 TVöD / Besoldungsgruppe A 15 SBesG

Das Bauaufsichtsamt der Landes­hauptstadt Saarbrücken erfüllt sämt­liche Aufgaben einer Bau­aufsichts­behörde in technischer und verwaltungsrechtlicher Sicht. Es versteht sich als fach­kundiger Ansprechpartner für die Ver­wirklichung sämtlicher Bau­vorhaben im Stadtgebiet, insbesondere auch für die zahl­reichen Projekte der Investorinnen und Investoren, die derzeit den städte­baulichen Wandel der Landes­hauptstadt Saarbrücken begleiten.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt eine integrierte Stadt­entwicklungs­planung. Im Rahmen der Tätigkeit der Bauaufsicht wird in Abstimmung mit der Stadt­planung eine Beratung bedeutsamer privater Bau­vorhaben im Sinne ganzheit­licher Verantwortung für die Bau­qualität in der Stadt angestrebt.

ALS LEITERIN / LEITER (M/W/D) DER BAUAUFSICHT OBLIEGT IHNEN:

  • die Leitung eines Fach­amtes mit derzeit 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • die Steuerung und Koordination des Dienst­betriebs in fachlicher, organisatorischer, wirtschaft­licher und personeller Hinsicht
  • die Entwicklung von Handlungs­strategien im Hinblick auf einen angebots­orientierten BauServiceSaarbrücken (BSS) und die Ein­führung und Umsetzung von E-Government, die Qualitäts­entwicklung und die Qualitätssicherung

SIE BRINGEN MIT:

  • einen Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschul­studiums (Master oder
    Diplom) im Studien­gang Architektur, Städtebau oder Bau­ingenieur­wesen oder die Befähigung für den höheren technischen Verwaltungs­dienst mit mehr­jähriger Verwaltungserfahrung
  • alternativ einen Abschluss eines Hochschul­studiums (Bachelor bzw. Diplom [FH]) im Studien­gang Architektur, Städtebau oder Bau­ingenieurwesen mit lang­jähriger Berufserfahrung im Baubereich einer öffentlichen Verwal­tung, idealer­weise im Bereich Bauaufsichtsamt sowie mit mehr­jähriger Ausübung von Tätigkeiten, die dem höheren tech­nischen Verwaltungsdienst entsprechen
  • alternativ einen Studienabschluss der Rechts­wissenschaften mit dem Ersten und Zweiten Staats­examen und mit langjähriger Berufs­erfahrung im Baubereich einer öffentlichen Verwaltung, idealer­weise im Bereich Bauaufsichtsamt
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bau­ordnungs- und Bauplanungs­recht sowie im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • Erfahrung in der Führung, Motivation und Förderung von Mit­arbeiterinnen und Mitarbeitern

DANEBEN ERFORDERT DIE TÄTIGKEIT:

  • Teamfähigkeit und die Fähigkeit zum inter­disziplinären Arbeiten
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentations­fähigkeit in Verbindung mit einem souveränen Auftreten
  • Entscheidungs­fähigkeit und Lösungsorientierung
  • Fähigkeit, komplexe Sach­verhalte schnell zu erfassen und auftretende Konflikte souverän und sach­gerecht zu lösen
  • strukturierte und wirtschaft­liche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln

Wir erwarten die Identifikation mit den Leit­linien für Führung und Zusammen­arbeit der Landes­hauptstadt Saarbrücken.

WIR BIETEN IHNEN:

  • familienbewusste Personalpolitik
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
  • betriebliches Gesundheits­management
  • Arbeitsplatz­sicherheit
  • zusätzliche Alters­vorsorge

SO BEWERBEN SIE SICH:

Sie bewerben sich bis zum 02.08.2022 über das Onlinebewerberportal oder über www.interamt.de unter der ID 807095. Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen vollständig aus.

Bitte beachten Sie, dass in der Auswahl­phase ausschließlich per E-Mail kommuniziert wird. Überprüfen Sie daher bitte regel­mäßig Ihren Post- und Spam-Ordner.

IIHR KONTAKT ZUR LANDESHAUPTSTADT:

Christian Simon
Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Telefon: +49 681 905-1368
E-Mail: christian.simon@saarbruecken.de

Jetzt bewerben!

ÜBER DIE LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN:

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienst­leisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauens­volle und zielgerichtete Zusammen­arbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unter­schiedlichsten Talenten und Fähig­keiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon, welchem Geschlecht Sie angehören.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saar­brücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kunden­orientierte und familien­bewusste Arbeit­geberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

HINWEIS:

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nicht­deutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Die Landeshauptstadt Saar­brücken verfolgt das Ziel, die Unter­repräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewer­bungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauens­volle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetz­lichen Bestim­mungen bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personen­bezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landes­hauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weiter­geben und die Regelungen der Datenschutz­bestimmungen einhalten.