Foto der Kreisklinik Ebersberg

Für unser Team der Abteilung Gynäkologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (w/m/d) für die Gynäkologie und Geburtshilfe in Teilzeit oder Vollzeit

Die Kreisklinik Ebersberg gemein­nützige GmbH, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, ist eine hoch­moderne Klinik der gehobenen Grund­versorgung mit 328 Betten und den Haupt­abteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäß­chirurgie, Unfall­chirurgie und Orthopädie, Wieder­herstellungs­chirurgie und Sport­medizin, Plastische Chirurgie und Hand­chirurgie, Gynäkologie und Geburts­hilfe, Urologie, Anäs­thesie, Radiologie und Nuklear­medizin, Labormedizin sowie einem MVZ und Beleg­abteilungen. Wir sind Akademisches Lehr­krankenhaus der Technischen Universität München und Mitglied der Gesundheit Oberbayern. 

Im Dienste der Gesundheit gestalten in interdisziplinärer Zusammenarbeit mehr als 1.000 Mitarbeiter die Patientenversorgung in der Kreisklinik Ebersberg kompetent – individuell – persönlich.
 
Der Landkreis Ebersberg mit 145.000 Ein­wohnern liegt reizvoll im Voralpen­land circa 30 km östlich von München. Die Kreis­stadt hat mit dem unmittel­baren S-Bahn-Anschluss nach München eine sehr attraktive Lage mit hohem Freizeit­wert und sehr guter Lebens­qualität für die ganze Familie. Kinder­betreuungs­einrichtungen und eine hervor­ragend ausgebaute Schul­struktur sind vorhanden.

Die Fachabteilung:

Schwerpunkte der Abteilung liegen in der minimal invasiven Chirurgie, im Gebiet der gynäkologischen Onkologie und Deszensus- und Inkontinenz­chirurgie (urodynamischer Messplatz). Es bestehen ein zertifiziertes Brust­zentrum mit der Möglichkeit zur Studienteilnahme sowie eine zertifizierte Dysplasie­einheit und eine enge Zusammen­arbeit mit dem Tumor­zentrum München. In der Geburtshilfe ist uns eine individuelle, sichere und familien­orientierte Behandlung sehr wichtig. Pro Jahr kommen rund 700 Kinder in unserer Klinik auf die Welt. Die technische und räumliche Ausstattung der Abteilung wurde im Rahmen eines umfangreichen Sanierungs­konzeptes freundlich und modern gestaltet. Mit der Abteilung für Gynäko­logie und Geburtshilfe ist die Kreis­klinik Ebersberg Lehr­krankenhaus der TU München.

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (w/m/d) für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse des gesamten Behandlungsspektrums der Gynäkologie und Geburts­hilfe sowie über operative Erfahrung
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse in den laparoskopischen Techniken und/oder robotischer Chirurgie
  • Sie sind eine leistungsstarke Persönlichkeit mit Vorbildfunktion, wirtschaft­liches und unternehmerisches Denken ist für Sie ebenso selbst­verständlich wie eine teamorientierte Zusammenarbeit
  • Ihre hervorragenden kommunikativen Fähigkeiten, ein hohes Verantwortungs­bewusstsein, Engagement und Zuverlässigkeit sowie organi­satorisches Geschick prädestinieren Sie für diese Aufgabe

Ihre Aufgaben:

  • Stationäre und ambulante operative Versorgung der gynäkologischen Patient*innen
  • Eigenverantwortliche Sprechstunde je nach Qualifikation (Brustzentrum, Dysplasie­sprechstunde, Schwangeren­ambulanz, urogynäkologische Sprechstunde)
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit vermögens­wirksamen Leistungen
  • Geförderte betriebliche Altersversorgung – arbeitgeberfinanziert und gefördert
  • Poolbeteiligung
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle in Vollzeit und Teilzeit
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe in einem qualifizierten Team mit einem angeneh­men und kollegialen Arbeitsklima
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung beim Erlangen von Zusatzqualifikationen
  • Gezielte und umfassende Einarbeitung
  • Attraktive und moderne Arbeitsplätze in einem zukunftsorientierten und gemeinnützigen Unternehmen im S-Bahn-Bereich von München
  • Eine ausgezeichnete und kostengünstige Verpflegung durch die hauseigene Küche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen steht Ihnen unsere Chefärztin, Frau Dr. Helen Budiman, gerne unter Tel: 08092 82-2501 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!