Der Landkreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören 5 Städte und 106 Gemeinden. Die Kreis­verwaltung mit über 500 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Ver­waltung.

In der Steinburg-Schule (sonderpädagogisches Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung) in Itzehoe kannst du im Schuljahr 2022/2023 mit deinem

Freiwilligen Sozialen Jahr

in Vollzeit (39 Stunden/Woche) durchstarten.

Die Steinburg-Schule ist das Förderzentrum mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ des Kreises Steinburg. Sie ist anerkannte Offene Ganztagsschule und digitale Modellschule. Hier werden Schüler*innen im Alter von 6 – 18 Jahren mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung unterrichtet. Etwa ein Drittel der Schüler*innen haben zusätzlich zumindest noch einen weiteren Förderschwerpunkt. Etwa 15 % der Schüler*innen an der Schule haben einen intensiven Assistenzbedarf.

Was dich erwartet:

Du wirst im Schulunterricht als unterstützende Kraft eingesetzt, um zum Beispiel Schüler*innen bei einem Arbeitsauftrag zu begleiten oder innerhalb von Lernangeboten zu unterstützen; daneben gehören pflegerische Aufgaben dazu und auch hausmeisterliche sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten gehören zum Arbeitsalltag.

Auch an Lehrer*innenkonferenzen und Schulveranstaltungen, die innerhalb deiner regulären Arbeitszeit liegen, nimmst du teil.

Was wir von dir erwarten:

Du bist zwischen 17 und 27 Jahre alt und hast deine gesetzliche Schulpflicht erfüllt. Du besitzt eine wertschätzende Einstellung gegenüber unseren Schüler*innen und arbeitest kooperativ mit deinen Kolleg*innen zusammen.

Vor einer Zusage absolvierst du eine mehrtägige Hospitation, um festzustellen, ob das FSJ etwas für dich ist.

Was wir dir bieten:

Das Freiwillige Soziale Jahr wird als fachpraktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt.

Außerdem erhältst du:

  • pädagogische Begleitung im Alltag sowie Reflexionsgespräche mit deinem*r Paten*in,
  • interne Seminare und Schulungen, u.a. zu den Themen Erste Hilfe, Heben und Bewegen, Autismus, Gebärdensprache, …
  • unentgeltliche Verpflegung in der Steinburg-Schule,
  • Zahlung eines angemessenen Taschengeldes und eines Fahrtkostenzuschusses,
  • 20 Tage Urlaub pro Jahr.

Kontakt:

Für weitere Auskünfte steht dir die Schulleitung Herr Bornhöft (Tel. 04821/7379-0) gern zur Verfügung.

Bewirb dich per E-Mail! Wir freuen uns auf dich! Richte deine Bewerbung an steinburg-schule.itzehoe@schule.landsh.de.