Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München ist verlässlicher Arbeitgeber für rund 6.600 Mitarbeiter*innen. Ganz nach dem Leitbild unseres Universitäts­klinikums „Wissen schafft Heilung“ kommen Erkenntnisse aus wissen­schaftlichen Studien dank unserer engen Kooperation von Kranken­versorgung, Forschung und Lehre direkt und umfassend unseren Patient*innen zugute.
In diesem Sinne werden unter der Leitung von Frau Prof. Behrends an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugend­medizin der TU München (Standort Kinder­klinik Schwabing) Kinder und junge Erwachsene mit post-viraler Fatigue betreut. Angeknüpft an die medizinische Versorgung in der Klinik werden diese Krankheits­bilder zudem im Rahmen klinischer Studien näher erforscht.

Zur Verstärkung unseres Forschungsteams suchen wir ab sofort eine

Administrative Assistenz (w/m/d) der Studienleitung

mit Freude an einer inter­disziplinären Zusammenarbeit in einem netten Team mit universitärem Umfeld.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Büro­organisation für einen reibungslosen Ablauf des Tages­geschäfts
  • Unterstützung der Studienleitung bei administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Abwicklung interner und externer Korrespondenz sowie Koordination von Terminen, Besprechungen und Veranstaltungen
  • Organisation aller Personal­angelegenheiten der Teammitglieder (Anträge, Dienstreisen)
  • Gegebenenfalls projektbezogene Sonderaufgaben
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Abteilungen und Fachbereichen des Klinikums sowie Forschungs­einrichtungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung in einem für das Aufgaben­spektrum relevanten Bereich
  • Erfahrung im Management eines Sekretariats mit umfangreichem Arbeits­spektrum
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, SAP-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Gute Kommunikations­fähigkeit in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Eine gewissenhafte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise gehört zu Ihren Stärken
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick und Belastbarkeit bei Zeit- und Termindruck

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vielseitigen, verantwortungsvollen und interessanten Arbeits­platz
  • Die Mitarbeit in einem sehr engagierten Team mit gutem Betriebs­klima und einer wert­schätzenden Führungs­kultur
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fort­bildungen
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer Vollzeit oder Teilzeit­stelle
  • Sehr gute Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Jobtickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn und BRB
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Alters­versorgung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit zu besetzen und bis 31.08.2023 befristet, mit der Option auf eine Stellen­verlängerung. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden.

Aus Gründen der Les­barkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an sekretariat.mcfc@mri.tum.de.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen (Anschreiben, Lebens­lauf und Zeug­nisse) unter Angabe der Kennziffer 06_044 per E-Mail an:

MRI Chronische Fatigue Centrum (MCFC) für junge Menschen
Studienbüro Prof. Dr. Uta Behrends
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
der Technischen Universität München
München Klinik Schwabing
Kölner Platz 1, 80804 München
E-Mail: sekretariat.mcfc@mri.tum.de