Herzlich willkommen im Klinikum Nürnberg! Mit rund 100.000 stationären und 170.000 ambulanten Patientinnen und Patienten im Jahr sind wir eines der größten kommunalen Kranken­häuser in Deutschland. Wir kümmern uns mit rund 8.400 Beschäftigten um das Wohl unserer Patientinnen und Patienten. Dabei bieten wir sämtliche medizinische Fach­richtungen an und engagieren uns in unserem Klinik­verbund mit vier Standorten in Nürnberg, Lauf und Altdorf mit Herz und Know-how für eine bestmögliche Patienten­versorgung in der Metropolregion Nürnberg.

Daneben haben wir uns der qualifizierten Fort-, Aus- und Weiter­bildung ver­pflichtet. Zu unserem Haus gehören das Centrum für Pflege­berufe (cfp), das Centrum für Kommunikation, Information und Bildung (cekib) sowie die Paracelsus Medizinische Privat­universität Campus Nürnberg (PMU), an der neben dem Studium der Human­medizin auch ein inter­nationales Doktorats­studium „Medical Science“ (Ph.D.) angeboten wird.

Wenn Sie eine spannende und viel­fältige Tätig­keit mit exzellenten Entwicklungs­chancen in einem lebens­werten Umfeld suchen, dann freuen wir uns auf Sie!

Arzt / Ärztin (m/w/d) bzw. Medizinpädagoge / Medizinpädagogin (m/w/d) im Centrum für Kommunikation, Information, Bildung

TeilzeitNürnberg, Deutschland Ohne Berufserfahrung

Für unsere Abteilung cekib suchen wir Sie zum nächst­möglichen Zeit­punkt in Teilzeit mit 15 bis 29 Wochen­arbeits­stunden für die Lehr­tätigkeit in über­wiegend natur­wissenschaftlichen Fächern in der Aus­bildung zu Anästhesie­technischen und/oder Operations­technischen Assistentinnen / Assistenten gemäß den gesetz­lichen Grundlagen.

Freuen Sie sich auf eine interessante Tätigkeit:

  • Mitwirkung bei der curricularen Entwicklung und Umsetzung innovativer Bildungs­konzepte
  • Konzeption, Planung und Durchführung der Aus­bildung unter Berück­sichtigung der theoretischen und praktischen Ausbildungs­inhalte
  • Halten von Unterrichts­stunden
  • Planung, Organisation und Durchführung der schriftlichen und mündlichen Prüfungen gemäß den Vorgaben und der im Ausbildungs­verlauf geforderten kontinu­ierlichen Leistungs­nachweise
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit den Kooperations­partnern und dem Lernort Praxis
  • Unterstützung bei der Organisation von (medien-)pädagogischen Projekten
  • Begleitung und Unterstützung von Lern­prozessen durch erweiterte Lehr- und Lern­formen

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Diplom / Master) im Bereich Medizin­pädagogik oder der Medizin
  • Fachexpertise im Bereich der Anästhesiologie und Intensiv­medizin ist wünschens­wert
  • Hohe Fachexpertise mit ausgeprägter Sozial­kompetenz und das Geschick, eine Teilnehmer­gruppe im Lern­prozess zu begleiten
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, Rede­gewandtheit und Präsentations­vermögen
  • Begeisterung für die pädagogische Tätigkeit
  • Bereitschaft, die Möglichkeiten digitaler Lern­formen zu nutzen und weiter­zuentwickeln
  • Hohes Organisationstalent, Flexibilität sowie eine selbst­ständige Arbeits­weise und die Fähigkeit, Netzwerke aufzu­bauen und zu pflegen
  • Sicheren Umgang mit EDV-Programmen und Daten­banken, z.B. Microsoft-Office-Paket

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.08.2022. Für ergänzende Fragen steht Ihnen unter Telefon 0911 398-2064 Frau Schwandt, Leitung cekib, gerne zur Verfügung.

Unsere attraktiven Benefits:

  • Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Verant­wortung und der Chance, sich auf Ihrem Spezial­gebiet weiter­zuentwickeln
  • Ein attraktives Gehalt und eine arbeitgeber­finanzierte betriebliche Alters­versorgung
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, kollegialen Team, das Ihre Ziele unter­stützt
  • Attraktive Fort-, Aus- und Weiterbildungs­angebote sowie Karriere­chancen in Forschung und Lehre
  • Eine ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeit­modelle und umfang­reicher Kinder­betreuungs­angebote

Erfahren Sie mehr über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre viel­fältigen Karriere­chancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

Das Klinikum Nürnberg unter­stützt aktiv die Verein­barkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleich­stellung aller Mitarbeitenden. Bewerbungen von schwer­behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt.

Sie haben Ihre Chance erkannt

Dann senden Sie uns bitte Ihre Unter­lagen mit Angabe Ihres frühest­möglichen Eintritts­termins über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ansprechpartnerin

Larissa Kohl
Personalmanagement
0911 398-5386

Online Bewerben