Wenn Expertise greift – gezielt,
im Team und interdisziplinär.

Das Klinikum Freising ist ein in der historischen Universitäts­stadt Freising bei München gelegenes Kranken­haus der Grund- und Regel­versorgung in kommunaler Träger­schaft sowie akademisches Lehr­krankenhaus der Technischen Universität München. In zehn medizinischen Abtei­lungen mit 353 Betten werden jähr­lich rund 19.000 stationäre und 21.000 ambu­lante Patienten versorgt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Anästhesie / Intensiv­medizin

Die Abteilung für Anästhesiologie betreut derzeit sechs OP-Säle und drei Außenarbeitsplätze in denen jährlich circa 7.000 Anästhesien aus den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie, Wirbel­säulen­chirurgie und Neurotraumatologie, Allgemeinchirurgie inklusive Thorax- und Gefäß­chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Augenheilkunde und Urologie durchgeführt werden. Dabei kommen alle etablierten Anästhesie­verfahren zur Anwendung. Ein Schwer­punkt der Abteilung liegt auf der Durchführung kontinuierlicher, zentraler und sonographisch gesteuerter, peripherer Nerven­blockaden. Es werden alle derzeit gängigen Regional­verfahren angewandt und gelehrt. Weitere Bereiche der Abteilung sind die Inter­disziplinäre Intensivstation (16 Betten), die Palliativ­station (zehn Betten), die Notfall­medizin sowie die Betreuung von Akut­schmerz­patienten am Klinikum Freising. Die Abteilung für Anästhesie und Intensiv­medizin am Klinikum Freising ist zur vollen Weiterbildung auf dem Gebiet der Anästhesiologie, der Intensivmedizin, der Notfall­medizin und der Palliativ­medizin ermächtigt.

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  • Fortgeschrittene Weiterbildung auf dem Gebiet der Anästhesiologie
  • Freundliches Auftreten und Engagement
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung aller gängigen Verfahren der Allgemein- und Regional­anästhesie nach Ausbildungsstand
  • Stationäre und ambulante Versorgung unserer Patienten
  • Unterstützung der Abteilung bei allen anfallenden Aufgaben
  • Versorgung von Patienten auf der Intensivstation
  • Postoperative Analgesie
  • Teilnahme am Bereitschafts- und gegebenenfalls Ruf­bereitschafts­dienst

Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten, insbesondere die Möglichkeit des Erwerbs von Zusatz­qualifikationen in spezieller Intensiv­medizin, Palliativ- und Notfall­medizin
  • Erwerb und Vertiefung der Fähigkeiten in der sonographisch gesteuerten Regional­anästhesie
  • Teilnahme am Notarztdienst sowohl als Dienst­aufgabe (wochentags) als auch als Nebentätigkeit
  • Attraktiver und vielseitiger Arbeitsplatz mit einer lang­fristigen Perspektive
  • Verantwortungsvolle und selbstständige Tätig­keit mit großem Freiraum für Eigeninitiative
  • Freundliches und kollegiales Arbeits­umfeld mit sehr guter interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, betriebliche Alters­versorgung, Arbeitsmarkt- / Fachkräftezulage
  • Familien­freundliche Umgebung im Herzen der Dom­stadt Freising
  • Wohnraum für Mitarbeiter in unmittelbarer Nähe des Klinikums
  • Zahlreiche Vergünstigungen für Events u.a. sowie Personal­essen in unserer Cafeteria
  • Attraktive Mitarbeiter­angebote (Corporate Benefits, Ticketsprinter)

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne unser Chef­arzt der Abteilung für Anästhesie und Intensiv­medizin, Herr PD Dr. Christoph Metz (Tel. 08161 24-4401) sowie der Assistenten­sprecher Herr Andrejew (Tel. 08161 24-4401) zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eig­nung besonders berück­sichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich schnell und einfach über unser Onlinebewerbungsportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Klinikum Freising GmbH | Personalleitung
Alois-Steinecker-Straße 18 | 85354 Freising
E-Mail: personal@klinikum-freising.de