Applied Sciences for Life – in diesem Sinne verfügt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf über ein einzigartiges, alle Lebens­grundlagen umfassendes Fächer­spektrum. Ihre über 6.100 Studierenden an drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing) machen sie zu einer der bedeutendsten grünen Hochschulen im europäischen Raum.

In der Abteilung Finanzen, Campus Weihenstephan (Freising), ist folgende Vollzeit­stelle zu besetzen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
Projektcontrolling

Kennziffer M567

Die Stelle ist vorerst auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungs­gesetz. Eine Befristung ist demnach grundsätzlich nicht mehr zulässig, wenn bereits ein Arbeits­verhältnis mit dem Freistaat Bayern bestanden hat.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Abteilung Finanzen ist für die Finanz­angelegenheiten der Hochschule und deren Organisations­einheiten zuständig. Dazu gehören die Abwicklung und das Controlling von Dritt­mittel­projekten in Zusammen­arbeit mit den Projekt­administratoren (m/w/d).

Sie sind schwerpunktmäßig für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Finanzcontrolling der Dritt­mittel­projekte mit Kosten- und Termin­überwachung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Kontrolle von Verwendungs­nachweisen
  • Unterstützung bei der Freigabe von Stellen­ausschreibungen und Einstellungen bei dritt­mittel­projekt­finanziertem Personal
  • Kontrolle und Buchung der Belege von Projekten
  • Auswertung und Aufbereitung von Daten im Dritt­mittel­bereich
  • allgemeine Verwaltungs­tätigkeiten in den Aufgaben­bereichen der Abteilung

Ihr Profil:

Sie zeichnen sich durch eine aufgaben­orientierte und selbst­ständige Arbeits­weise aus und verfügen idealerweise über eine mehr­jährige und einschlägige Berufs­erfahrung, beispielsweise im Finanz­wesen. Darüber hinaus verfügen Sie über gute IT-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen (insbesondere Excel). Weiterhin sind Sie engagiert, teamfähig und arbeiten auch unter Belastung gründlich und sorgfältig. Ein sicheres und freundliches Auftreten rundet Ihr Profil ab. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Projekt­management, in der Projekt­überwachung oder in der Dritt­mittel­verwaltung.

Einstellungs­voraussetzungen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungs­fach­angestellten (m/w/d), zur Kauffrau / zum Kaufmann (m/w/d) für Büro­management, den Beschäftigten­lehrgang I (BL I) oder eine vergleichbare Qualifikation.

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten am größten grünen Campus Deutschlands
  • Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • ein modernes Hochschulumfeld mit innovativen technischen, land­wirtschaftlichen und ingenieur­wissen­schaft­lichen Studiengängen
  • ein spannendes, vielseitiges und verantwortungs­volles Tätigkeitsfeld
  • kollegiale Zusammenarbeit und viel­fältige Austausch­möglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiter­bildung
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des Tarif­vertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), insbesondere zusätzliche Alters­versorgung sowie Jahres­sonder­zahlungen
  • attraktive Neben­leistungen, wie ein Jobticket für den öffentlichen Personen­verkehr, vermögens­wirksame Leistungen sowie Kinder­betreuungs­möglichkeiten
  • ein wachsendes Angebot im Rahmen eines Behördlichen Gesundheits­managements
  • ein familienfreundliches Arbeits­umfeld mit flexiblen Arbeits­zeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit

Hinweise:

Die Einstellung soll zum nächst­möglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarif­rechtlichen Bestimmungen, bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraus­setzungen bis Entgelt­gruppe 8 TV-L. Die Tätigkeit ist unter Berück­sichtigung der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich auch für eine Teil­zeit­beschäftigung geeignet.

Bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung werden schwer­behinderte Menschen bevor­zugt einge­stellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden?

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser unten angebotenes Online-Formular. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungs­anschreiben, einem tabellarischen Lebens­lauf, Berufs- bzw. Studien­abschlüssen und qualifizierten Arbeits­zeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berück­sichtigen, wenn Sie uns Nach­weise hierüber vorlegen.

Ausländische Berufs­abschlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertig­keit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button „Auf diese Stelle bewerben“ (Online-Formular) bis spätestens 27.05.2022. Bewerbungen per Post oder per E-Mail werden nicht berück­sichtigt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT), Am Hofgarten 4, 85354 Freising

für Fragen hinsichtlich des Bewerbungsprozesses bzw. der Einstellung:
Frau Ingrid Mayerhofer
Tel.: 08161 71-4732
E-Mail: ingrid.mayerhofer@hswt.de

für fachliche Fragen:
Herr Christian Klopfer
Leiter Abteilung Finanzen
Tel.: 08161 71-3345
E-Mail: christian.klopfer@hswt.de

für Fragen schwerbehinderter sowie ihnen gleichgestellter Personen:
Frau Melanie Kilian
Tel.: 08161 71-3860
E-Mail: melanie.kilian@hswt.de