Unsere Mission als Forschungs­zentrum: Personalisierte medizinische Lösungen für umweltbedingte Krankheiten entwickeln – für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Ziel ist es, durch exzellente Forschung die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Die Haupt­abteilung Digitale Transformation und IT (DigIT) unterstützt die renommierten Forschenden und die administrativen Fach­abteilungen von Helmholtz Munich in einem pulsierenden inter­nationalen Umfeld mit allen Aspekten einer modernen, zukunfts­weisenden IT- und Büro-Infra­struktur und agiert als zentraler Treiber der digitalen Transformation. In Zusammen­arbeit mit hoch­dynamischen und inno­vativen Forschungs­teams realisieren wir unter­schiedliche Services und Anwendungen, vom Standard­arbeits­platz bis hin zur künstlichen Intelligenz und Deep Learning. Die digitale Transformation ist dabei ein strategischer Leitgedanke für die Entwicklung des Zentrums, dabei fördern wir agile und digitale Kompetenzen zentrumsweit.

Wir suchen eine:n hochmotivierte:n

Manager:in (m/w/d) Digitalization
101586

Vollzeit

Neuherberg bei München

Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Leitung und Koordination von Modernisierungs- und Digitalisierungs­projekten
  • Unterstützung bei der Identifizierung und Aufnahme von IT-Anforderungen
  • Begleitung der technischen Umsetzung im Rahmen der Schnittstellenfunktion zwischen Fach­bereich und IT
  • Steuerung multidisziplinärer Projekt­teams über alle Projektphasen hinweg mit Fokus auf agilen Projekt- und Change-Managementmethoden
  • Übernahme und Verantwortung von Projekt­management­tätigkeiten
  • Erstellung und Präsentation von bedarfs- und zielgruppen­orientierten Status­berichten zu Entwicklungs­stand und Reifegrad des Projektes
  • Unter­stützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung der Digital- und IT-Strategie

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Master­studium der (Wirtschafts-)Infor­matik, Wirtschafts­wissenschaften, Naturwissenschaften oder eines vergleich­baren Studiengangs oder Ausbildung
  • Erfahrung im Bereich Digitalisierung und IT-Management sowie Einblick in aktuelle Markttrends und Herausforderungen rund um digitale Transformation
  • Praxis­erfahrung in Transformations- bzw. Change-Management-(IT-)Projekten mit klassischen und agilen / Lean-Methoden
  • Technologieaffinität und Spaß bei der Bearbeitung komplexer Fragestellungen im Kontext digitaler Transformation sowie die Fähigkeit, Anforderungen aus verschiedenen Fachbereichen in ein über­geordnetes Ziel­bild einzuordnen und diese miteinander zu verknüpfen
  • Zertifizierung im Bereich Projektmanagement (PRINCE2, IPMA oder vergleichbares) sowie ITILv-4-Zertifizierung ist von Vorteil
  • Kunden­orientiertes und eigen­verantwortliches Arbeiten, souveränes Auftreten auch beim Moderieren von Präsentationen und Workshops
  • Team­fähigkeit sowie sehr gute analytische und konzeptionelle Fähig­keiten
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Vereinbarkeit von Privat­leben und Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeits­zeit­modelle
  • Zielgerichtete Fortbildungs­maßnahmen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Betriebliches Gesundheits­management
  • Homeoffice-Möglichkeiten
  • Kita am Campus und Ferien­betreuung
  • Elder Care und weitere Beratungs­angebote
  • Betriebliche Alters­versorgung
  • Vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis E 13 möglich. Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Stelle ist unbefristet.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Sofern Sie einen Hochschul­abschluss im Ausland erlangt haben, benötigen wir von Ihnen weitere Unter­lagen über die Anerkennung des Abschlusses. Bitte die Anerkennung frühzeitig beantragen.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Frau Grimm, 089 3187-4198, oder Frau Frauenberger, 089 3187-48970, weiter.

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
DigIT Digital Transformation & IT
Ingolstädter Landstraße 1
85764 Oberschleißheim

Total-E-Quality-Prädikat für vorbildliche Gleichstellungs­politik für Frauen und Männer: Helmholtz Munich will die berufliche Gleich­berechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher streben wir eine Er­höhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unter­repräsentierten Geschlechts an.

Helmholtz Munich ist Teil der Helmholtz-Gemein­schaft, Deutsch­lands größter Wissenschafts­organisation. Insgesamt arbeiten 43.000 Menschen in 18 natur­wissenschaftlich-tech­nischen und medizi­nisch-biologischen Forschungs­zentren. Das jährl. Budget der Helmholtz-Gemein­schaft beläuft sich auf rund fünf Milliarden Euro.