Unsere Mission als Forschungs­zentrum: personalisierte medizinische Lösungen für umweltbedingte Krankheiten entwickeln – für eine gesündere Gesell­schaft in einer sich schnell verändernden Welt

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Ziel ist: durch exzellente Forschung die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Wir suchen zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine:n hochmotivierte:n

Assistent:in (m/w/d) der Geschäftsführung 101660

Vollzeit

Neuherberg bei München

Berufserfahrene

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Organisation der Geschäfts­führungsbüros
  • Sicherstellen eines reibungs­losen Tagesablaufs für die Geschäftsführerin
  • Koordination von Verträgen, Protokollen, Vollmachten
  • Allgemeine Korrespondenz, Dokumenten­management
  • Erstellung von Präsentationen, Aufarbeitung von Infor­mationen
  • Bearbeitung der Post, E-Mails und von Rechnungen
  • Materialbestellung
  • Umfangreiches Kalender­management
  • Reisemanagement (Buchung von Reisen, Anträgen, Abrechnungen)
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Tagungen etc.
  • Übersetzungen von Vorträgen oder internen Meldungen
  • Funktion als erste Anlauf- und Schnitt­stelle für die Hauptabteilungen
  • Übernahme von eigenen Projekten

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann (m/w/d) für Büromanagement oder vergleichbare kaufmännische Berufs­ausbildung
  • Mehrjährige Berufs­erfahrung in ähnlicher Funktion idealer­weise in einer Wissenschafts­organisation
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Strukturierte, eigen­verantwortliche sowie ziel­orientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, einen kühlen Kopf auch in stressigen Situationen zu bewahren
  • Freude an partnerschaftlicher Zusammen­arbeit
  • Hohe Eigenmotivation
  • Seriosität und Verschwiegenheit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Wir bieten Ihnen

  • Vereinbarkeit von Privat­leben und Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeits­zeit­modelle
  • Zielgerichtete Fortbildungs­maßnahmen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Betriebliches Gesundheits­management
  • Homeoffice-Möglichkeiten
  • Kita am Campus und Ferien­betreuung
  • Elder Care und weitere Beratungs­angebote
  • Betriebliche Alters­versorgung
  • Vergünstigtes Jobticket (MVV und DB)

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebens­wertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Univer­sitäten und Forschungs­instituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen.

Eingruppierung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (Bund). Die Stelle ist unbefristet.

Zur Förderung der Diversität freuen wir uns über Bewer­bungen talentierter Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hinter­grund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körper­lichen Fähigkeiten, Religion und Alter. Schwer­behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Sofern Sie einen Hochschul­abschluss im Ausland erlangt haben, benötigen wir von Ihnen weitere Unter­lagen über die Anerkennung des Abschlusses. Bitte die Anerkennung frühzeitig beantragen.

Neugierig?
Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Jale Ernst, Tel.: 089 3187-4393, weiter.

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Geschäftsführung
Ingolstädter Landstraße 1
85764 Oberschleißheim

Total-E-Quality-Prädikat für vorbildliche Gleichstellungs­politik für Frauen und Männer: Helmholtz Munich will die berufliche Gleich­berechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher streben wir eine Er­höhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unter­repräsentierten Geschlechts an.

Helmholtz Munich ist Teil der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Wissenschafts­organisation. Insgesamt arbeiten 43.000 Menschen in 18 natur­wissen­schaftlich-technischen und medizinisch-biologischen Forschungs­zentren. Das jährliche Budget der Helmholtz-Gemein­schaft beläuft sich auf rund fünf Milliarden Euro.