Wir suchen Sie!

Die HANSESTADT BUXTEHUDE (ca. 40.000 Einwohner/innen) liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Rande des „Alten Landes“ südwestlich der Hansestadt Hamburg mit sehr guter infrastruktureller Anbindung.
Sie ist Mittelzentrum und Schwerpunktort in der Metropolregion Hamburg und bietet neben einer historischen Altstadt umfangreiche Angebote in den Bereichen Freizeitgestaltung, Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart. Buxtehude verfügt über ein gut ausgebautes Netz an Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie eine interessante und vielfältige Bildungslandschaft mit allen weiterführenden Schulen und einer Hochschule.

Bei der Hansestadt Buxtehude ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fachgruppe Soziales, Wohnen und Senioren (FG 50) eine unbefristete Vollzeitstelle als 

Sozialpädagoge (d/m/w)

zu besetzen. Bei einer geeigneten Bewerbungslage ist eine Besetzung in Teilzeit möglich. Die FG 50 besteht aus einem multiprofessionellen Team, welches zusätzlich mit dem Schwerpunkt Case Management erweitert werden soll. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Sie

  • beraten Menschen, die Unterstützung auf dem Weg zu mehr Teilhabe benötigen,
  • suchen die Menschen auf und unterstützen sie bei der Aktivierung eigener Ressourcen,
  • gestalten den gemeinsamen Beratungsprozess unter Einbeziehung der beteiligten Akteure,
  • können dabei auf ein Netzwerk innerhalb der Stadtverwaltung zurückgreifen und beziehen auch verschiedene Kooperationspartnerinnen und -partner ein und
  • gestalten das Teilhabe-Konzept der „Villa Luise“ durch Ihre Kompetenzen, Erfahrungen und Expertise mit.

Ihr Profil:

Sie haben

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium/Bachelorstudium im Bereich der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, mit dem Schwerpunkt und / oder einer Weiterbildung im Case Management – oder vergleichbare Qualifikationen,
  • möglichst Erfahrung in der aufsuchenden sozialen Arbeit u.a. mit interkulturellen Zielgruppen,
  • gute Kenntnisse über Verwaltungsabläufe,
  • umfassende Kenntnisse im Bereich der Hilfeplanerstellung und Dokumentationsführung sowie Gesamtprozessführung mit dem Schwerpunkt Bildung und Arbeitsmarkt und Vermittlung in bestehende Netzwerke – entsprechend der Ressourcen und Bedarfe,
  • gute Gesprächs- und Verhandlungskompetenzen,
  • interkulturelle Kompetenzen und
  • die Bereitschaft mit multiprofessionellen Teams zu arbeiten sowie zur Fort- und Weiterbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine fundierte Einarbeitung in bestehende Strukturen und Netzwerke,
  • ein breit aufgestelltes Team, das sich mit Ihnen zusammen für mehr Teilhabe einsetzt,
  • eine Förderung Ihrer persönlichen sowie fachlichen Weiterentwicklung,
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung und damit gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie, Pflege und Freizeit,
  • ein Jobticket und
  • eine betriebliche Altersversorgung.

Sie arbeiten in einem interessanten, anspruchsvollen sowie gesellschaftspolitisch von hoher Bedeutung geprägten innovativem Aufgabenbereich sowie in einem angenehmen und professionellen Arbeitsumfeld. Entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE.

Die Hansestadt Buxtehude fördert die Verwirklichung der Gleichberechtigung. Aufgrund des Gleichstellungsplans werden Männer daher ausdrücklich gebeten, sich um diese Stelle zu bewerben. Bewerbungen von Interessierten mit Migrationsbiografie sind willkommen. Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Weitere fachliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Fachgruppe Soziales, Wohnen und Senioren, Herr Holger Ullenboom (Tel.: 04161/501-5010) oder der Leiter der VHS Buxtehude Herr Dr. Pohl (Tel.: 04161/7434-28). Ggfs. bestehende Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an das Personalbüro, Frau Marei Mahler (Tel.: 04161/501-1021).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und entsprechenden Zeugnissen bis zum 28.05.2022. Nutzen Sie bitte hierfür möglichst das Online-Bewerbungsverfahren. Sie erreichen das Portal auf unserer Homepage www.buxtehude.de unter Stadt & Verwaltung / Arbeitgeberin Hansestadt. Für den Fall, dass Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie sich auch schriftlich bewerben. In diesem Fall senden Sie die entsprechenden Unterlagen an

HANSESTADT BUXTEHUDE, Die Bürgermeisterin
Postfach 15 55, 21605 Buxtehude