Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Finanzen, Personal und Recht im Direktionsbereich Finanzen, Abteilung Finanzen, Referat Steuern und Abschluss, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine:n

Sachbearbeiter:in Finanzen (100 %)

Vakanz 850, befristet für 2 Jahre

Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE) mit Sitz in Berlin vereint seit 2012 Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und bundesweite diakonische Arbeit. Mit seinen rund 850 Mitarbeiter:innen führt der Verein die drei Marken: Diakonie Deutschland, den evangelischen Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, das Entwicklungswerk Brot für die Welt und die Nothilfe-Organisation Diakonie Katastrophenhilfe.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung laufender Geschäftsvorfälle im Referat Projektbuchhaltung und Finanzbuchhaltung
  • tagesaktuelles Prüfen, Kontieren und Verbuchen der laufenden Eingangsrechnungen unter Berücksichtigung von handels- und steuerrechtlichen Anforderungen
  • Kommunikation mit Kolleg:innen des Hauses bei Anfragen an die Buchhaltung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen der Rechtsträger im Verbund des EWDE e.V.
  • Unterstützung bei der Optimierung der für das externe und interne Rechnungswesen relevanten Prozesse im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • Übernahme von Abstimm- und Kontenklärungsarbeiten
  • Bearbeitung allgemeiner administrativer Aufgaben im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • kontinuierliche Mitarbeit im Rahmen der Weiterentwicklung des Softwareumfeldes

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum:zur Steuerfachangestellten, Bilanzbuchhalter:in oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen wünschenswert
  • möglichst sicherer Umgang mit SAP R/3 FI oder SAP HANA, aber nicht zwingend Voraussetzung
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in firmenspezifische IT-Systeme
  • sicherer Umgang mit den klassischen MS-Office-Anwendungen
  • Organisationsgeschick
  • selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • analytische Herangehensweise
  • Eigeninitiative, Kommunikationsvermögen im internen wie externen Kontakt
  • Teamgeist

Die Stelle ist potenziell auch für Berufsanfänger:innen geeignet.

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • attraktive Homeoffice-Regelungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflichen Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktionsleiter Torsten Müller (Tel.: 030 65211-1834) gern zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gern Frau Yvonne Kiupel-Mazylis aus der Personalabteilung (Tel.: 030 65211-1340 oder unter Ausschreibung@ewde.de).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich mit ihrem Werteverständnis und ihren Kompetenzen bewusst in einer christlichen Organisation einbringen möchten. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit in Ihren Bewerbungsunterlagen angeben.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 10, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17. Juni 2022 unter dem folgenden Link:

headerbild