Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Vorstandsbereich Finanzen, Personal und Recht in der Abteilung Finanzen, Referat Finanzbuchhaltung, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine:n

Referatsleiter:in Finanzbuchhaltung (100 %)

Vakanz 874, unbefristet

Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE) mit Sitz in Berlin vereint seit 2012 Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und bundesweite diakonische Arbeit. Mit seinen rund 850 Mitarbeiter:innen führt der Verein die drei Marken: Diakonie Deutschland, den evangelischen Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, das Entwicklungswerk Brot für die Welt und die Nothilfe-Organisation Diakonie Katastrophenhilfe.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Leitung und Koordination des Referates mit 7 Mitarbeitenden sowie enge Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Finanzen und den anderen Referatsleitungen der Abteilung
  • verantwortlich für die ordnungsgemäße Durchführung aller Buchungsarbeiten in der Haupt-, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung und für das Prozessmanagement: Prozessanalysen, Prozessüberarbeitung, Erstellung eines rechnungslegungsrelevanten Anforderungskatalogs, Umsetzung der Anforderungen
  • Analyse und Nacharbeiten von Prüfungsfeststellungen und Umsetzen von Maßnahmen für eine höhere Prüfungssicherheit sowie Erstellung der Jahresabschlüsse nach Handelsrecht
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Vorlagen für bilanzpolitische Maßnahmen und Mitwirkung bei entsprechenden Entscheidungen sowie Bearbeitung komplexer betriebswirtschaftlicher Fragestellungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Rechnungswesens zu einem zentralen Planungs- und Steuerungssystem für das EWDE und Verantwortlichkeit für die Konzeption, Einrichtung und Steuerung eines geeigneten (IT-)Systems für die Haupt-, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung sowie für die kontinuierliche Überprüfung und Anpassung des Systems

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Finance und Accounting, Steuer- und Rechnungswesen, Controlling oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechender  Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • sehr gute Kenntnisse in der Haupt-, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • fundierte Kenntnisse der SAP-Module FI, CO und ggf. HCM
  • Freude  daran, die Stärken und Kompetenzen der Mitarbeitenden zu erkennen und zu fördern
  • Pflegen eines respektvollen und wertschätzenden Miteinanders gegenüber den Mitarbeitenden des Hauses sowie Verantwortungsbewusstsein zu den eigenen Mitarbeitenden

Wir bieten Ihnen: 

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • attraktive Homeoffice-Regelungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen/Jahr und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktionsleiter Herr Torsten Müller (Tel.: 030 65211-1834) gern zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gern Frau Yvonne Kiupel-Mazylis aus der Personalabteilung (Tel.: 030 65211-1340).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Zu den Tätigkeiten der Stelle gehört eine eigenständige und glaubwürdige Vertretung des EWDE gegenüber Dritten. Wir erwarten ein aktives Bekenntnis zum christlichen Glauben, das auch durch die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörigen Kirche ausgewiesen ist. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit in Ihren Bewerbungsunterlagen an. 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 14, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09. August 2022 unter dem folgenden Link:

headerbild