Foto

„Ich sorge für eine erfolgreiche Produktionsplanung vom Prototypen bis zur Serie.“

Simone Rüther, Produktingenieurin, ist verantwortlich für die Abwicklung und Betreuung komplexer Fertigungsprojekte bei Diehl Defence in Deutschland.

AUS TRADITION: ZUKUNFT!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein ver­läss­licher Partner inter­natio­naler Streit­kräfte und ein global führender Anbieter von Ver­teidigungs­systemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen am Bodensee suchen wir Sie als:

Projektleiter (m/w/d) Luftwaffensysteme IRIS-T SLM und IRIS-T SLX

Das nehmen Sie bei uns in die Hand:

  • Für unsere Programme der Luftver­teidigung über­nehmen Sie die Projekt­leitung in Bezug auf eine Kompo­nente unserer Lenkflug­körper IRIS-T SLM bzw. IRIS-T SLX (z. B. Guidance Section, Motor Section, Software oder Modelle) und unter­stützen die Projekt­leiter Lenkflug­körper im Lager-, Transport- sowie Start­behälter.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört weiterhin die Betreu­ung von Unter­auftrag­nehmern auf natio­naler und inter­nationaler Ebene.
  • Sie sind außerdem für die termin- und kosten­gerechte Umsetzung der Auf­träge in Ihrem Bereich verant­wortlich.
  • Ihr Verant­wortungs­bereich erfor­dert ab­schließend die detail­lierte Abstim­mung mit den anderen Projekt­leitern der Lenkflug­körper­familie, dem Bereich Logistic Support, der Entwick­lung und der Fertigung.

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Ihr abge­schlossenes technisches Studium im Bereich Ingenieur­wesen, Infor­matik oder Luft- und Raum­fahrt­technik bildet die ideale Voraus­setzung.
  • Sie sollten bereits über mehr­jährige Berufs­erfahrung im Projekt- bzw. Prozess­management verfügen.
  • Idealerweise kennen Sie sich mit den Lenkflug­körper­programmen IRIS-T und IRIS-T SL aus.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Munition oder Flugkörper­antriebe wären wün­schenswert.
  • Neben Ihrer Freude am Kontakt mit externen Partnern über­zeugen Sie uns durch Ihre fließenden Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ihre aufgeschlossene Art sowie Ihre Kommuni­kations­fähig­keit können Sie gewinn­bringend bei der Zusammen­arbeit mit Kollegen einsetzen.
  • Eine hohe Eigen­initiative und Motivation sowie Ihre Reise­bereitschaft runden Ihr Profil ab.

Das sind Ihre möglichen Vorteile:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familien­unternehmen
  • Interne Weiterbildungs­programme
  • Berufliche und persönliche Weiter­entwicklung
  • Betriebliches Gesundheits­management

Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten, Ihr berufliches Potenzial weiterzuentwickeln – denn bei Diehl sind Sie Teil einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe.

Überzeugt? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich jetzt!

Arbeitgeberzertifikat Arbeitgeberzertifikat

Jetzt bewerben
Diehl Defence GmbH & Co. KG
Frau Sarah Stengele-Prüser
Tel. +49 7551 89-2301