Foto

„ICH SORGE FÜR ZUVERLÄSSIGE HOCHTECHNOLOGIE.“

Martin Link, Entwicklungs­ingenieur, ist verant­wortlich für Kryo­kühl­systeme bei Diehl Defence in Deutschland.

AUS TRADITION: ZUKUNFT!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein ver­läss­licher Partner inter­natio­naler Streit­kräfte und ein global führender Anbieter von Ver­teidigungs­systemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen am Bodensee suchen wir einen:

Masteranden (m/w/d) Frühzeitige Luftraum­aufklärung auf Basis von fliegenden Sensor­plattformen

Das nehmen Sie bei uns in die Hand:

  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit recherchieren Sie zu folgenden Themen: fliegende Sensor­platt­formen (z. B. Drohnen mit Infrarot­kamera, aber auch AWACS etc.) und Flugkörper­lenkung auf Basis externer Sensorik und Peil­verfahren für Bedrohungen aus der Luft (Flug­zeuge, ballistische Raketen oder hyper­sonische Waffen­systeme).
  • Aufbauend auf der Recherche modellieren Sie eine ver­einfachte System­architektur für ein Früh­warn­system, bestehend aus den folgenden Kom­ponenten: fliegende Platt­formen, Ziel­modell und Flug­körper sowie zuge­hörige Algo­rithmen.
  • Sie entwickeln effiziente Verfahren, welche die Reaktions­zeit zwischen der Identifi­kation und erfolg­reichen Abwehr einer Bedrohung ver­längern und so eine wirk­same Ab­wehr garantieren.
  • Die Simulation des Systems sowie die Evaluierung der Leistungs­fähig­keit gehören dabei ebenso zu Ihren Auf­gaben wie der Ver­gleich mit bestehenden Vorgehens­weisen.

So überzeugen Sie uns:

  • Sie überzeugen mit guten Leistungen in Ihrem Studium der Luft- und Raumfahrt­technik bzw. tech­nischen Kybernetik oder einem ver­gleich­baren Studien­gang.
  • Sie verfügen über gute Kennt­nisse in MATLAB/Simulink und finden generell Ge­fallen am Pro­grammieren.
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Er­fahrungen in einer oder mehreren der fol­genden Diszi­plinen: Schätz­verfahren der Regelungs­technik, Flug­mechanik oder Orbitale Bahn­mechanik.
  • Ihre schnelle Auffassungsgabe und die Fähig­keit, sich in neue Aufgaben­gebiete selbst­ständig einzu­arbeiten, runden Ihr Profil ab.

Teilen Sie unsere Begeisterung für die Spitzen­techno­logien von morgen? Dann nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und bewerben Sie sich jetzt!

Arbeitgeberzertifikat Arbeitgeberzertifikat

Jetzt bewerben
Diehl Defence GmbH & Co. KG
Frau Mirjam Tröndle
Tel. +49 7551 89-4417