Foto

„Ich sorge für eine erfolgreiche Produktionsplanung vom Prototypen bis zur Serie.“

Simone Rüther, Produktingenieurin, ist verantwortlich für die Abwicklung und Betreuung komplexer Fertigungsprojekte bei Diehl Defence in Deutschland.

AUS TRADITION: ZUKUNFT!

Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein ver­läss­licher Partner inter­natio­naler Streit­kräfte und ein global führender Anbieter von Ver­teidigungs­systemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Röthenbach a. d. Pegnitz bei Nürnberg suchen wir Sie als:

Ergonomie-Ingenieur (m/w/d) Human Factors Engineering

Das nehmen Sie bei uns in die Hand:

  • Mit Ihrer Erfahrung unterstüt­zen Sie unsere Produkt­entwick­lung und verant­worten in Ent­wicklungs­projekten den Bereich Produkt­sicher­heit vom ein­fachen Test­gerät bis hin zu komplexen Platt­formen.
  • Sie unterstützen bei der Konzept­erstel­lung für sicher­heits­relevante Mensch-Maschinen-Schnittstellen (HMI, Visuali­sierungs- und Steuerungs­systeme bzw. Leit­stände) gemäß den anzu­wenden­den Vor­schrif­ten, erstellen Nachweis­berichte und moderie­ren Abnahme­prüfun­gen.
  • Sie definieren Usability-Kriterien für Bedie­ner und unter­stüt­zen bei deren Implemen­tierung in die Bedien­elemente, Arbeits­plätze, Anzeigen etc.
  • Sie betreuen projektbegleitend die sicher­heits­relevan­ten Themen von der Entwick­lung bis hin zur In­verkehr­bringung (inklu­sive Nachweisführung).
  • Durch Ihre Erfahrung sowie Ihren Einsatz stellen Sie die Sicher­heit und Konfor­mität unse­rer Produkte sicher.

Das bringen Sie mit in unser Team:

  • Sie verfügen über ein abgeschlos­senes techni­sches Master­studium oder einen Diplom­abschluss.
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich Human Factors Engi­neering oder HMI (Human Machine Interface) bzw. im techni­schen Arbeits­schutz sind die idea­len Voraus­setzungen für diese Vakanz.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in den Berei­chen Produkt­sicherheit, Techni­scher Arbeits­schutz bzw. Ergono­mie sowie hinsichtlich der anzu­wendenden Normen und techni­schen Regeln.
  • Idealerweise können Sie auf entsprechen­des Know-how bezüglich der Ver­besse­rung der Usability zurück­greifen.
  • Ein sicheres Auftreten, gute Umgangsformen sowie Kommuni­kations­stärke und Überzeugungskraft sind für Sie selbst­verständ­lich.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, Eigen­initia­tive und Verantwor­tungs­bereit­schaft runden Ihr Profil ab.

Das sind Ihre möglichen Vorteile:

  • Flexible Arbeits­zeiten
  • Tarifliche Vergütung
  • Familien­unter­nehmen
  • Interne Weiter­bildungs­programme
  • Berufliche und persönliche Weiter­entwicklung
  • Betriebliches Gesundheits­manage­ment

Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten, Ihr beruf­liches Potenzial weiter­zuent­wickeln – denn bei Diehl sind Sie Teil einer weltweit operierenden Unter­nehmens­gruppe.

Arbeitgeberzertifikat Arbeitgeberzertifikat

Jetzt bewerben
Diehl Defence GmbH & Co. KG
Frau Tina Steimer
Tel. +49 911 957-2270