Foto

„ICH SORGE DAFÜR, DASS UNSERE LUFTFAHRT­LÖSUNGEN AUF ERFOLGSKURS BLEIBEN.“

Sandra Rocholl, Leiterin Qualitätsmanagement, ist verantwortlich für die hohe Qualität von Beleuchtungs- und Kontrollsystemen für Flugzeuge bei Diehl Aviation in Deutschland.

AUS TRADITION: ZUKUNFT!

Über 17.000 Beschäftigte gestalten derzeit die Ingenieurs­kunst der Zukunft in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering. Bei Diehl Aviation prägen enga­gierte Luft­fahrt­experten den Stand der Technik von Avionik­systemen, Kabinen­elementen und Kabinen­be­leuchtung – und zwar von hoch­wer­tigen Komposit­kompo­nenten, Kabinen­aus­stat­tungen und Elek­tronik­systemen in Verkehrs­flug­zeugen bis hin zu hoch­inte­grierten Bord­toiletten und -küchen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

Für unseren Standort Diehl Aviation in Hamburg suchen wir Sie als:

Produktionssteuerer (m/w/d)

Das bringen Sie mit uns nach vorne:

  • Fachliche Teamführung der OSS-Homebase und Auslieferungsdokumentation
  • Registrierung der Fehlteile bei Ausliefe­rung im Handover-Prozess
  • Tägliche Erstellung der Concession- und TRACE-Doku­mente für den Kunden
  • Tägliche Sicherstellung der Bedarfs­ermittlung und Beliefe­rung des OSS über die SAP-Plattformen ZQRS und ZSBD
  • Eskalation von zeitkritischen Bedarfen mit der Dispo­sition im Supply Chain Management, der Fer­tigungs­steue­rung und der Logis­tik
  • KPI-Überwachung der Performance vom OSS
  • Freigabe von Fertigungsaufträgen in Ab­stimmung mit der Produk­tions­planung
  • Feinplanung von Fertigungsreihenfolgen unter Berück­sichtigung der Material­verfügbar­keit und Fertigungs­kapazität
  • Überprüfung der Material­verfügbarkeit in Abhängig­keit von der Beschaffungs­art und gegebenen­falls Ein­leitung erforder­licher Maß­nahmen zur Vermei­dung von Produktions­verzögerun­gen, z. B. Teiletausch
  • Fertigungsfortschrittsüberwachung und gegebenen­falls Ein­leitung erforder­licher Maß­nahmen zur Vermei­dung von Produktions­verzögerun­gen, z. B. Beauf­tragung von Nach­arbeit
  • Beauftragung, Koordination und Betreuung von externen Fertigungsdienstleitungen (verlän­gerte Werkbank)
  • Concession- und NC-Parts-Verfolgung, inklusive Neubeauf­tragung, Termin­überwa­chung und Beauf­tragung zum Einbau vor Ort
  • Mitwirkung bei Projekten und Optimie­rungen zu fertigungs­relevanten The­men in Ab­stimmung mit dem Vor­gesetz­ten bzw. nach dessen Vorgaben

Das bringen Sie mit an Bord:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene fachspezifische Ausbildung, z. B. zum Fertigungs­mechaniker (m/w/d) oder Industrie­kaufmann (m/w/d) mit einer speziellen Weiter­bildung (z. B. REFA, Projekt­management), bzw. einen techni­schen Hoch­schul­abschluss
  • Mehrjährige fachspezifische Berufs­erfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Produktionssteuerung im Flug­zeugbau (Interior) oder Vergleichbarem sowie gute Kennt­nisse in REFA bzw. MTM
  • Ausgeprägte Kenntnisse in fachlicher Teamführung sowie sehr gute Kennt­nisse hinsichtlich MS Office und ERP-Systemen (z. B. SAP)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das sind Ihre möglichen Vorteile:

  • Flexible Arbeits­zeiten
  • Familien­unter­nehmen
  • Betriebliche Alters­vorsorge

Eingruppierung in EG 9 gemäß ERA-TV-Metallindustrie Hamburg

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Bei Interesse geben Sie bitte dazu – auf freiwilliger Basis – Ihren SB-Status bei Ihrer Bewerbung an.

Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewer­bungs­unterlagen (An­schreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.), die Sie uns bitte bis zum 31.05.2022 einreichen.

Arbeitgeberzertifikat Arbeitgeberzertifikat

Jetzt bewerben
Diehl Aviation
Herr Olaf C. Schulz
Tel. +49 40 74314-604