Bild

Über uns:

CoorsTek ist der Partner der Wahl für Technologie- und Fertigungs­unter­nehmen welt­weit, deren Erfolg die einzig­artigen Hoch­leistungs­eigen­schaften von Pro­dukten erfordert, die aus technischen Kera­miken und fort­schritt­lichen Materialien her­gestellt werden. Welt­weit sind mehr als 6.000 Mit­arbeiter an der Fertigung, Ent­wicklung und dem Vertrieb unserer Pro­dukte beteiligt. Unsere Pro­dukte finden Anwendung in der Luft- und Raum­fahrt­industrie, Auto­mobil­industrie, Chemie, Elektronik, Medizin, Metallurgie, Öl- und Gas­industrie, Halbleiter­industrie und in vielen anderen Industrien. In Deutschland sind über 300 Mitarbeiter an drei Fertigungs­stand­orten tätig.

Im Zuge einer Nach­besetzung suchen wir für unser EHS-Team (3 Mitar­beiter) zum nächst­möglichen Zeit­punkt am Standort in Lauf an der Pegnitz einen

Senior EHS-Manager (m/w/d)
Fachkraft (m/w/d) für Arbeits­sicherheit

In dieser Posi­tion sind Sie verant­wort­lich für die Leitung der gesamten Beschaf­fungs- und Liefer­ketten­funktion in Europa. Dies erfordert unter anderem eine nach­gewie­sene Erfolgs­bilanz bei der Lie­feran­ten­quali­fizie­rung und dem Liefe­ran­ten­mana­gement in einer dezen­trali­sierten Orga­ni­sation.

Die Aufgaben:

  • Sie stellen die Ein­hal­tung der Umwelt-, Gesund­heits- sowie Arbeits­sicher­heits­vor­schriften an den Produk­tions­stand­orten Lauf und Bindlach sicher. 
  • Sie identi­fi­zieren EHS-Verbes­serungs­potenziale in der Produk­tions­umg­ebung und planen, imple­men­tieren bzw. koor­dinieren Maßnahmen zum Ausbau der Arbeits­sicher­heits­standards in den Werken. 
  • Sie unterstützen die opera­tiven Abtei­lungs­leiter bei Themen des täg­lichen Arbeits­schutzes durch Trai­nings bzw. Koordi­nation von regelmäßigen Schu­lungen. 
  • Sie erstel­len bzw. aktua­li­sieren Gefähr­dungs­beur­teilungen sowie Betriebs­anwei­sungen, analy­sieren gege­benen­falls Unfälle oder Beinahe-Unfälle und leiten daraus ent­spre­chende Maßnahmen zur Stei­gerung des EHS-Bewusst­seins bei den Mitar­bei­tern ab. 
  • Sie sind in Schnitt­stellen­funktion zum EHS-Manager (EMEA) für das Kenn­zahlen-Reporting ent­sprechend den Konzern­richt­linien ver­ant­wort­lich. 
  • Sie koor­di­nieren das Umwelt-, Gesund­heits- sowie Sicher­heits­mana­gement­system der Werke auf der Grund­lage von ISO 14001 und 50001 und sind Ansprech­part­ner (m/w/d) für interne und externe Audi­toren. 

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über eine abge­schlos­sene tech­nische Aus­bil­dung mit Weiter­bil­dung zum Meister / Techniker (m/w/d) bzw. über einen Hoch­schul­ab­schluss in einem tech­nischen Studien­gang (z. B. Arbeits­sicher­heit / Umwelt­schutz). 
  • Sie bringen ca. 5 Jahre Erfah­rung in einer EHS-Mana­gement­funktion bzw. einem Produk­tions­umfeld mit. 
  • Sie sind ausge­bil­dete Fach­kraft für Arbeits­sicher­heit. 
  • Sie besitzen hinsichtlich dieser Schnitt­stellen­funktion zu Geschäfts­füh­rung, Werk­leitung und Pro­duktion eine auf allen Ebenen adres­saten­gerechte und ziel­gerich­tete Kommu­nika­tions­fähig­keit. 
  • Sie können sich im Aus­tausch mit den welt­weit ansäs­sigen Kollegen und Kolleginnen von CoorsTek sicher auf Englisch ver­stän­digen. 
  • Sie zeich­nen sich durch unter­nehme­risches sowie prozess­orien­tiertes Denken und Handeln aus, sind zuver­lässig, eigen­stän­dig, verant­wortungs­bewusst und bringen gutes Orga­ni­sations­geschick mit. 

Unser Angebot:

  • Sie über­nehmen eine ver­ant­wortungs­volle Tätig­keit in einem Unter­nehmen mit kurzen Ent­schei­dungs­wegen, ver­bun­den mit den span­nenden Heraus­for­derungen in einem inter­na­tional gepräg­ten Arbeits­umfeld.
  • Wir bieten eine inten­sive, auf Ihre Vor­kennt­nisse auf­bau­ende Ein­ar­beitung.
  • Wir bilden Sie weiter, um Ihre beruf­liche Weiter­en­twick­lung opti­mal voran­zu­bringen.
  • Sie erhal­ten eine faire Vergü­tung nach Tarif, Urlaubs- und Weih­nachts­geld, Bonus­zah­lungen je nach Geschäfts­erfolg sowie indi­vi­du­elle Ziel­ver­ein­barungs­prämien und eine arbeit­geber­finan­zierte Alters­vor­sorge.

Kontakt:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewer­bungs­unter­lagen unter Angabe Ihrer Ver­gütungs­vor­stel­lung und Ihrer Kün­digungs­frist bzw. Ver­füg­bar­keit per E-Mail an personal@coorstek.com.

Mit unserer Stellen­anzeige möchten wir Bewerber jeden Geschlechts gleicher­maßen ansprechen. Allein aus Grün­den der besseren Les­barkeit haben wir auf die getren­nte Schreib­weise verzich­tet.

CoorsTek GmbH
Zweigniederlassung Lauf
Am Winkelsteig 1
91207 Lauf an der Pegnitz
www.coorstek.com

Noch ein Logo.