Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter / Sozial­arbeiterin (m/w/d)
Sozialpädagogen / Sozial­pädagogin (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit. Die Stelle ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz zunächst für zwei Jahre befristet.

Im Bezirkskrankenhaus Straubing, einer Einrichtung des Maßregel­vollzugs, werden Patienten behan­delt, die gemäß den gesetz­lichen Bestimmungen der §§ 81 und 126a StPO sowie 63 und 64 StGB untergebracht sind. Das Haus ist aktuell in 13 Stationen unterteilt, wobei die Unter­bringung nahezu ausschließlich in Einzel­zimmern erfolgt. Ziel des modernen sicherheits­orientierten Konzepts ist die psychiatrisch-psycho­therapeutische Behandlung und Reha­bilitation sowie später auch die Resoziali­sierung psychisch kranker und suchtkranker Rechtsbrecher.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Mitgestaltung des Therapieprozesses unter sozial­pädagogischen Gesichtspunkten
  • Durchführung sozialadministrativer Tätigkeiten und deren Doku­mentation im Sozialdienstverlauf
  • Führen von Angehörigen- und Betreuer­gesprächen
  • Übernahme eigener Patienten im Rahmen des Case­managements (inklusive Führen von Krankengeschichten)
  • Erstellen von Stellungnahmen und des erforder­lichen Schriftverkehrs
  • Umgang und Vernetzung mit komplementären Versorgungs­strukturen (auch aufsuchende Tätigkeit)
  • Etablierung und Durchführung von Resoziali­sierungsaufgaben

Ihr persönliches und fachliches Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozial­pädagogik / Sozialen Arbeit (staat­liche Anerkennung, B.A. oder Diplom)
  • Bereitschaft zur Arbeit mit psychisch- und/oder sucht­kranken Patienten – idealerweise mit Berufserfahrung
  • Vorerfahrung im forensischen Kontext wünschenswert
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperations­bereitschaft bezüglich der Zusammenarbeit im multi­disziplinären Team mit allen am Behandlungs­prozess beteiligten Berufsgruppen
  • Hohes Maß an Motivation, aufgaben­bezogene Flexi­bilität, Einsatz­bereitschaft und Stress­resistenz
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und selbst­ständige Tätigkeit in einer modernen Maßregel­vollzugs­einrichtung
  • Sehr attraktive Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Bezahlung nach TVöD-K/VKA mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Leistungs­entgelt, Jahres­sonderzahlung, arbeitgeber­finanzierte Betriebsrente)
  • Verpflegung in unserer Personal­cafeteria zu mitarbeiter­freundlichen Konditionen

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der stell­vertretende Ärztliche Direktor, Herr Dr. Janele, gerne zur Verfügung (Tel. 09421 8005-101).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Bezirkskrankenhaus Straubing
Personalabteilung
Lerchenhaid 32
94315 Straubing

bewerbungen@bkh-straubing.de