Am Bezirkskrankenhaus Landshut, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wird die nachfolgend genannte Leitungsposition mit eigenverantwortlicher Zuständigkeit im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie neu geschaffen. Wir suchen Sie als

Pflegedienstleiter / Pflegedienstleiterin (m/w/d) mit Stellvertretungsfunktion für die Pflegedirektion
Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie

Seit der Eröffnung im Jahr 1993 hat sich das Bezirkskrankenhaus Landshut mit seinen Außenstellen in Deggendorf, Zwiesel, Passau und Waldkirchen zu einem wichtigen Bestandteil des Gesundheitswesens in Nieder­bayern entwickelt. Unser erklärtes Ziel ist, das Behandlungs­angebot und die Zusammen­arbeit mit unseren Partnern kontinuierlich zu verbessern. Wir streben stets nach bestmöglichen Behandlungs­ergebnissen auf der Basis neuester, gesicherter medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken­pflege / Kinderkrankenpflege mit mehrjähriger psychia­trischer und/oder heilpädagogischer Erfah­rung im Bereich Kinder- und Jugend­psychiatrie
  • Erfolgreich absolviertes Studium der Pflege bzw. des Pflege­managements oder vergleichbares Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Leitungs­erfahrung im Bereich Kinder- und Jugend­psychiatrie sowie gute Kenntnisse evidenz­basierter pflegerischer / pädagogischer Arbeit mit hohem Interesse an deren Weiterentwicklung
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Personal­einsatzplanung sowie den aktuellen gesetzlichen Vorgaben (insbesondere PPP-RL)
  • Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Qualitäts­management und Veränderungs­management (Change-Management)
  • Hohe Fach-, Methoden- und Sozial­kompetenz, hervorragende kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungs­kraft, gepaart mit einem moti­vierenden, wert­schätzenden und kooperativen Führungsstil
  • Unternehmerisches Denken, betriebs­wirtschaftliches Verständnis sowie Durchsetzungsvermögen
  • Ausgezeichnetes Organisations­talent

IHRE AUFGABEN

  • Eigenverantwortliche Leitung des pflegerischen Bereichs der Kinder- und Jugend­psychiatrie (inkl. Außenstellen)
  • Organisation, Sicherstellung und Opti­mierung von pflegerischen Arbeitsabläufen und Prozessen innerhalb des Verantwortungsbereichs
  • Sicherstellung einer fachgerechten Um­setzung des Pflege­prozesses inkl. Erziehungsplanung
  • Sicherstellung der qualitäts- und erlös­sichernden Auf­zeichnung und Dokumentation von Leistungen
  • Umsetzung rechtlicher Anforderungen und Qualitäts­management­vorgaben
  • Aktive Mitgestaltung, Entwicklung und Unterstützung des haus­internen Qualitäts­management­systems
  • Mitwirkung an Deeskalations­maßnahmen der Klinik und modernen Kon­zepten, wie z.B. Safewards
  • Enge und vertrauensvolle Zusammen­arbeit mit der Pflege­direktion und den Stations­leitungen sowie Förderung einer kooperativen und inter­disziplinären Zusammen­arbeit mit dem ärztlichen Dienst und sonstigen beteiligten Berufsgruppen
  • Auswahl, Planung und Angebot spezifischer Fort- und Weiter­bildungen für das Pflege­personal innerhalb des Verantwortungs­bereichs
  • Enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Personal­wesen und der allgemeinen Verwaltung zur Personal­bindung und Personal­gewinnung
  • Vorschlagrecht bei Stellen­besetzungen im pflegerischen Bereich der Kinder- und Jugend­psychiatrie in Abstimmung mit der Pflegedirektion

WIR BIETEN

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Führungs­aufgabe mit entsprechenden Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen sowie einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung in einem modernen Arbeits­umfeld
  • Ein angenehmes Betriebs­klima in einem kompetenten, engagierten und kollegialen Team
  • Strukturierte Einarbeitung und Unter­stützung durch das Team der Pflegedirektion
  • Einfühlungs- / Schnuppertag zur Entscheidungsfindung
  • Vielfältiges Angebot an internen und externen Fort- und Weiter­bildungen mit finanzieller Unterstützung
  • Bestmögliche Berücksichtigung der Verein­barkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach Erfüllung der Voraus­setzungen in P 16 TVöD-K/VKA mit allen zusätzlichen Leis­tungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatzversorgung [Betriebsrente], Leistungsentgelt, Jahres­sonderzahlung)
  • Umfassend ausgestattete Sportbereiche (Sporthalle, Fitness­raum, Schwimmbad), auch zur Nutzung in der Freizeit
  • Bei Verfügbarkeit vorübergehende Wohn­möglichkeit in der Personal­wohnanlage (in Landshut)
  • Einen Arbeitsplatz am attraktiven Standort in Landshut mit sehr guter Nahverkehr­sanbindung sowie einem hohen Freizeitangebot

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Frau Schuierer, Pflegedirektorin (Tel. 0871 6008-150)
Herr Simmeth, Abteilungsleiter Personalwesen und Organisation (Tel. 0871 6008-166, tarifrechtl. Fragen)

BEWERBEN SIE SICH BITTE BIS SPÄTESTENS 27.08.2022 ÜBER UNSER ONLINE- BEWERBERPORTAL: https://www.mein-check-in.de/bkh-landshut.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.bkh-landshut.de.
(Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung personen­bezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewer­bung finden Sie unter www.bkh-landshut.de/stellenangebote.)