Am Bezirkskrankenhaus Landshut, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wird die nachfolgend genannte Stelle mit Zuordnung zum Direktionsbereich Pflege- und Erziehungsdienst neu geschaffen. Wir suchen Sie als

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (m/w/d) für die Stabsstelle Pflegeentwicklung Psychiatrie
Schwerpunkt Erwachsenenpsychiatrie
Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie

in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist mit jeweils einem Anteil von 50% beiden Kliniken zugeordnet.

Seit der Eröffnung im Jahr 1993 hat sich das Bezirks­krankenhaus Landshut mit seinen Außen­stellen in Deggendorf, Zwiesel, Passau und Waldkirchen zu einem wichtigen Bestandteil des Gesundheits­wesens in Niederbayern entwickelt. Unser erklärtes Ziel ist, das Behandlungs­angebot und die Zusammen­arbeit mit unseren Partnern konti­nuierlich zu verbessern. Wir streben stets nach best­möglichen Behandlungs­ergebnissen auf der Basis neuester, gesicherter medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Bachelor in Psychiatrischer Pflege / Pflegewissenschaft / Pflegepädagogik / Sozial- bzw. Gesundheits­wirtschaft oder vergleich­bare Qualifikation
  • Hohe Selbstmotivation sowie die Fähigkeit, andere zu motivieren; kritische Selbst­reflexion
  • Analytisches Denkvermögen, sehr gute Auffassungs­gabe sowie kritische Auseinander­setzung mit komplexen Themen
  • Hervorragende kommunikative Fähig­keiten sowie ausgezeichnetes Organisations­talent
  • Hohes Engagement, eigen­verantwortliche, selbst­ständige sowie kreative Arbeitsweise gepaart mit hohem Interesse an der Entwicklung in der psychiatrischen Pflege
  • Sicherer Umgang mit Medien, Technologien sowie MS-Office-Programmen

IHRE AUFGABEN

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Bewäl­tigung von komplexen Pflege­situationen
  • Durchführung von Evaluationsprojekten sowie Anleitung von Arbeits­gruppen zur Weiter­entwicklung der psychiatrischen Pflege
  • Erstellung sowie laufende Aktuali­sierung von hauseigenen Pflege­standards; Implementierung von Nationalen Experten­standards (DNQP)
  • Erstellung verschiedenster Kennzahlen

WIR BIETEN

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe mit entsprechenden Gestaltungs- und Entscheidungsspiel­räumen sowie einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung in einem modernen Arbeits­umfeld
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten, engagierten und kollegialen Team
  • Einarbeitung und Unterstützung durch das Team der Pflegedirektion
  • Einfühlungs- / Schnupper­tag zur Entscheidungsfindung
  • Vielfältiges Angebot an internen und externen Fort- und Weiter­bildungen mit finanzieller Unterstützung
  • Bestmögliche Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach Erfüllung der Voraussetzungen in E 10 TVöD-K/VKA mit allen zusätzlichen Leistungen des öffent­lichen Dienstes (z.B. Zusatz­versorgung [Betriebsrente], Leistungs­entgelt, Jahres­sonderzahlung)
  • Umfassend ausgestattete Sportbereiche (Sporthalle, Fitnessraum, Schwimmbad), auch zur Nutzung in der Freizeit
  • Bei Verfügbarkeit vorübergehende Wohnmöglichkeit in der Personal­wohnanlage (in Landshut)
  • Einen Arbeitsplatz am attraktiven Standort in Landshut mit sehr guter Nahverkehr­sanbindung sowie einem hohen Freizeitangebot

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Frau Schuierer, Pflegedirektorin, (Tel. 0871 6008-150)
Herr Simmeth, Abteilungsleiter Personalwesen und Organisation, (Tel. 0871 6008-166, tarifrechtl. Fragen)

BEWERBEN SIE SICH BITTE ÜBER UNSER ONLINE-BEWERBERPORTAL:
https://www.mein-check-in.de/bkh-landshut/position-263807

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.bkh-landshut.de.
(Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter www.bkh-landshut.de dort Karriere / Stellenangebote)