Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1.700 Betten und circa 3.000 Beschäftigten sind wir eines der größten Klinik­unter­nehmen in der Region. Wir stehen für ein qualitativ hoch­wertiges Ver­sorgungs­spektrum in den Bereichen Psychiatrie, Neuro­logie und Geriatrische Reha­bilitation.

Wir suchen für unsere Abteilung für Hör­geschädigte in der Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psycho­therapie und Psycho­somatik am Klinikum am Europakanal Erlangen zum nächst­möglichen Zeitpunkt Sie als Gesundheits- und Kranken­pfleger (m/w/d).

Die Abteilung für Hörgeschädigte ist eine von nur zwei psychiatrisch-psycho­thera­peutischen Abteilungen deutschlandweit, die sich auf die Versorgung von hör­geschädigten Menschen mit psychischen Erkrankungen spezialisiert hat. Behandelt werden gehörlose, schwer­hörige, hör­seh­behinderte und spät­ertaubte Menschen mit psychischen Erkrankungen. Wir bieten Hilfe bei Lebens­krisen, Anpassungs­störungen, Depressionen, Sucht­erkrankungen, Psychosen und anderen psychischen Erkrankungen. In dieser besonderen Abteilung haben Sie zudem die Möglichkeit, im Alltags­betrieb die Gebärden­sprache zu erlernen.

Ihre Aufgaben

  • Sie stellen als pflegerisches Talent einen festen Bestandteil unseres Pflegeteams zur Sicher­stellung einer fach­gerechten psychiatrisch-pflegerischen Patienten­versorgung auf unserer Abteilung für Hör­geschädigte dar.
  • Sie leisten individuelle psycho­soziale Hilfe­stellung und beraten sowohl Patienten in ihren persönlichen und sozialen Angelegenheiten als auch deren Angehörige.
  • Sie planen, koordinieren und dokumentieren Pflege­maßnahmen.
  • Sie stellen eine hohe Qualität der Pflege sicher, optimieren Arbeits­abläufe und entwickeln diese weiter.

Ihr Profil

  • Sie können eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Kranken­pfleger (m/w/d) vorweisen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungs­bereitschaft, Flexibilität sowie Engagement und haben Freude an der Kooperation innerhalb eines multi­professionellen Teams.
  • Erste Berufserfahrung in einem der o.g. Fach­gebiete ist wünschenswert, jedoch nicht zwingend erforderlich.
  • Persönlich zeichnen Sie sich sowohl durch Ihre Verantwortungs­bereitschaft als auch durch Ihre wert­schätzende und empathische Haltung im Umgang mit Ihren Mitmenschen aus.
  • Sie sind engagiert, innovativ und ein echter Teamplayer (m/w/d).
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, im Drei-Schicht-System zu arbeiten und die Gebärden­sprache zu erlernen.

Unser Angebot

  • Es erwarten Sie interessante Aufgaben­gebiete und ein angenehmes Betriebs­klima im multi­professionellen Team sowie viel­fältige Fort- und Weiter­bildungs­angebote.
  • Eine kontinuierliche Unterstützung und Begleitung während Ihrer Einarbeitungs­zeit sind für uns selbst­verständlich. Bewerben Sie sich daher auch sehr gerne, wenn Sie bisher noch keine Erfahrung mit psychisch erkrankten Patienten sammeln konnten.
  • Sie erhalten zahlreiche Möglichkeiten zur Mitgestaltung an unseren modernen Stations­konzepten.
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozial­leistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Alters­vorsorge i.H.v. 15% auf Ihren persönlichen Spar­beitrag.
  • Die Stelle ist bei Erfüllung der persönlichen Voraus­setzungen und entsprechend dem jeweiligen Fach­bereich mit der Entgelt­gruppe P 8 TVöD-K bewertet. Detaillierte Informationen zu der Entgelt­gruppe und den dazu­gehörigen Stufen finden Sie unter folgendem Link: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/.
  • Ihre bisher erworbene Berufserfahrung wird im Rahmen des tariflich Möglichen angerechnet.
  • Sie haben Kinder? Dann besteht die Möglichkeit einer bevorzugten Unter­bringung in der auf dem Klinik­gelände gelegenen AWO-Kinder­krippe Anny Frank, die speziell auf die Dienst­zeiten der Mitarbeiter (m/w/d) ausgerichtet ist.
  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheits­fördernden und familien­freundlichen Leistungen sowie eine Vielzahl an Vergünstigungen und Extras. Informieren Sie sich hierzu gerne unter folgendem Link: https://www.bezirkskliniken-mfr.de/karriere/arbeiten-bei-uns/.

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflege­dienst­leitung, Frau Elke Braus, unter der Telefon­nummer 09131 753-2417 gerne zur Verfügung.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns doch bitte Ihre voll­ständigen Bewerbungs­unterlagen über unser Stellenportal zukommen – wir freuen uns darauf!

Jetzt bewerben